Dienstag, 23. April 2013

Buntes Glas für den "Creadienstag"

Glas ist so ein toller Rohstoff. Es sieht in jeder Form immer gut aus. Glas gibt es in den verschiedensten Formen, und ich finde es immer unheimlich schade eine wohlgeformte Flasche in den Altglascontainer zu werfen. Gut, die Flasche bekommt ein zweites, manchmal auch drittes Leben, aber sie muss ganz schön viele Prozeduren über sich ergehen lassen bis sie wieder in neuem Glanz (bzw. in neuer Form) erstrahlt.
Es gibt ganz viele Arten Glas künstlerisch zu verwerten, ich habe heute eine ganz einfache Methode gewählt, bei der sich sowohl kleinste Kinder bei den ersten Malversuchen austoben, als auch Erwachsene ihr künstlerisches Talent ausleben können.
Ihr braucht hierfür nur leere Flaschen in verschiedensten Formen. Das Etikett solltet ihr entfernen, sieht einfach im bemalten Zustand schöner aus. Verschiedene Acrylfarben und Pinsel.



Das hier war unser erstes "Kreativevent" unter freiem Himmel in diesem Jahr. Wir haben den Terrassentisch mit Zeitungen abgedeckt und losgelegt. 



Man sollte die einzelnen Farben immer trocknen lassen (geht ganz schnell in der Sonne) sonst verwischen sich die Farben wenn man drüber geht. Außerdem ist es wichtig die dunklen Farben zuerst aufzumalen. Einfach loslegen und nicht so viel nachdenken, da kommen meistens die schönsten Sachen dabei raus.
Wir haben auch den Boden der Flaschen bemalt, da wir sie in unsere Blumenbeete und Tröge stecken wollten. Man könnte auch ein Rundholz oder einen Ast mit dem Durchmesser des Flaschenhalses in die Flasche stecken und dann ab in die Erde, ist eine individuelle Alternative zu den überall zu findenden Rosenkugeln. Es gibt wirklich verschiedenste Möglichkeiten diese Kunstwerke aus Glas dekorativ in Szene zu setzen, wie ihr auf meiner Collage sehen könnt. Bei den drei Kandidaten am Fenster meinte mein Sohn "ich mach grad ne Farbstudie". Seitdem finde ich Farbstudien wirklich klasse, was immer das aus sein mag. Aber das Ergebnis erfreut mich täglich.


Viel Spaß beim Nachmachen! Das ist übrigens mein erster Beitrag zum "creadienstag" .
Ich wünsch Euch heute viele bunte Erlebnisse
Eure Katrin

Kommentare:

  1. Wunderbar - solche Ideen liebe ich. Vor allem wenn kleine Kinderhände dabei kreativ sein können :-)

    AntwortenLöschen
  2. Die Idee ist Klasse und einfach umzusezten. Wenn du magst kannst du dich damit am Freitag bei meiner Aktion "Recycling-Freitag" verlinken.

    Lg Trine

    AntwortenLöschen
  3. Coole Idee - muss ich mir merken...

    LG

    AntwortenLöschen
  4. ...da fallen mir gerade die Flaschen ein, die im Korb für den Altglascontainer stehen... mal sehen, ob das was wird - meine Flaschen sind braun. Auf jeden Fall sind Deine schön bunt geworden LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Flasche die in dem Blumentrog steckt, bei den Stiefmütterchen und Narzissen, war auch braun, und guck mal in was für ein wundervolles Objekt sie sich verwandelt hat.
      Viel Spaß beim Ausprobieren
      Katrin

      Löschen
  5. Liebe Katrin
    Das ist wirklich toll!
    So farbige Flaschen im Garten, so Grüppchenweise, gefallen mir gut!
    Das muss ich grad mit unseren Zaubermäusen machen :o)
    Danke für deine Idee!!!
    Liebe Grüsse, mica

    AntwortenLöschen
  6. Superklasse Idee...Danke!
    Bin heute auch zum erstenmal beim Recycling-Freitag dabei;-)!

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen

Ich freue mich von Euch zu lesen!