Mittwoch, 12. Juni 2013

12 von 12 im Juni

Mein Tagesmotto ist heute "Der ganz normale Wahnsinn". Eigentlich wollte ich heute ganz andere Dinge tun, und dann bei Frau Kännchens 12 von 12 zeigen, doch alles ist wiedermal ganz anders gekommen als ich das geplant hatte. Eben der ganz normale Wahnsinn!

Den Zweitgeborenen in der Schule entschuldigt, er wurde die ganze letzte Nacht von schrecklichen Ohrenschmerzen geplagt

Ein sehr ruhiges und gemütliches Frühstück eingenommen, der Erstgeborene war in der Schule, der Zweitgeborene lag noch im Bett, der Drittgeborene im Kindergarten und das Töchterlein schlief auch noch - ungeplante Ruhepausen tun einfach gut!

Die Zwiebelsäckchen von letzter Nacht ausgeleert, haben Sohn Nummer 2 dann letztendlich doch noch schlafen lassen

Einen Wäscheberg sortiert

Mit dem Zweitgeborenen auf dem "schnellen Bänkchen" beim Kinderarzt

Gemütlicher Einkauf nach ärztlicher Entwarnung

Schnelles Mittagessen gekocht - fertig gekaufte Gnocchi mit selbstgemachter Tomatensauce, Mozzarella und Salat

Wäsche in die Sonne gehängt

Mit den Jungs einen Sahnepudding auf der Terrasse verdrückt

Ein Schürzenkleid für ein Geburtstagsgeschenk zugeschnitten, Anleitung und Schnitt von Frau Titatoni

Versucht zwei schwere Kisten vor unserer Haustür zu entfernen -  nicht geschafft - muss der starke Ehemann heute Abend übernehmen

Unseren dorfeigenen Storch auf der Wiese entdeckt und sofort ein Foto für Euch gemacht

Eine wundervollen Tagesausklang wünscht Euch 
Katrin

Kommentare:

  1. Ach wie schön, dass es Entwarnung gab! Und toll mit dem Storch!
    Liebe Grüße barbara

    AntwortenLöschen
  2. Wie, Wäsche in die Sonne gehängt? Bei uns war es den ganzen Tag bewölkt. Frechheit!
    Gute Besserung ans Kind und liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich schick sie Dir heute, die Sonne!
      Grüßchen Katrin

      Löschen
  3. Vielen Dank für deinen lieben Kommentar bei mir! - Dein Motto im Header finde ich klasse & dein Tagespensum finde ich enorm. -
    Zum Fall Mollath in deinem gestrigen Post: Da bin ich ganz deiner Meinung. Aber wie viel das Wort Demokratie wert ist, sieht man ja zur Zeit ja nun überall ( Türkei, Griechenland, USA/Datenüberwachung ). Das hat mir auch heute Morgen sehr zu schaffen gemacht...
    Lasst es euch gut gehen, trotz alledem, denn wir haben nur dieses eine leben.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  4. Die Zwiebelsäckchen helfen wirklich - als meine noch kleiner waren hatten sie oft Ohrenschmerzen, aber so schnell der Schmerz kam, so schnell ging er auch meistens.

    Einen eigenen Dorf-Storch hat echt nicht jeder.

    Gute Besserung den kleinen Patienten.

    Alles Liebe
    Regina

    AntwortenLöschen
  5. so präsentiert kann ich selbst einem Wäscheständer etwas abgewinnen… einen schönen 13. wünsche ich!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich von Euch zu lesen!