Mittwoch, 31. Juli 2013

Endlich Ferien

Der letzte, wirklich furchtbar stressige Schultag ist vorbei, wir starten in die Ferien!
Tun wozu man Lust hat und das Leben einfach laufen lassen. 

Den Käfern beim Krabbeln zusehen
Wunderschöne Filme gucken

Lecker leichtes Essen verspeisen

Gute Laune Musik hören

Neue Gegenden erkunden
und vieles vieles mehr!
Ich freu mich drauf!!!

Kann hier etwas ruhiger werden, sind am freie Zeit genießen.
Freudige Grüße
Eure Katrin

Dienstag, 30. Juli 2013

Kindergarten - ich komme

Nun ist es bald soweit, das Töchterlein wird in den Kindergarten gehen. "Mama musst Du noch Tasche nähen!" Aber natürlich, sofort.
Ist natürlich eine meiner berühmt berüchtigten Wendetaschen geworden.
Bei der Taschengröße ließen sich natürlich super Stoffreste verwenden. Das Töchterlein ist sehr zufrieden und ganz stolz, das freut mich sehr.
Und jetzt muss ich gleich weiter, heute ist der letzte Schultag - Abschiedsfeier, Schuljahresabschlussessen mit Großeltern und Paten, und nachmittags den Sohn Nummer 2 ins Zeltlager bringen.

Ein wirklich vollgepackter Tag!

Ganz liebe Sommerferiengrüße
Eure Katrin

Mehr creative Wunderwerke gibts heute wieder beim creadienstag.

Montag, 29. Juli 2013

Montagsfreude

Ein "cooliges" (würde mein Sohn jetzt sagen) Lied für einen wundervollen Sommer!
Ich finde das Video einfach so klasse gemacht, wirklich alles vertreten was zu einem Super - Sommer gehört.


Für einen wunderbaren Start in eine bunte Woche!
Liebe Grüße
Eure Katrin

Sonntag, 28. Juli 2013

7 Sachen am Sonntag

Immer wieder Sonntags...
7 Bilder von 7 Sachen für die ich an diesem Tag meine Hände gebraucht habe, egal ob für 5 Minuten oder 5 Stunden. Nach einer Idee von Frau Liebe, gesammelt von Frau Grinsestern.


Ein Buch aus meiner Kindheit gehalten und den Kindern eine Geschichte vorgelesen
 
Eine Kindergartentasche fürs Töchterlein zugeschnitten


Mich mit einem Träger rumgeplagt

Nach einer blutigen Gegebenheit, den Kindern das Schnitzwerkzeug weggenommen

Den mittäglichen Abwasch erledigt

Verschönernde Maßnahmen in meinem Gesicht vorgenommen

Eine Theaterkarte entgegengenommen (vielen Dank lieber Stiefpapa)

So, das war´s für heute.
Ich weiß auch schon was ich morgen mache - der Keller meiner Mutter steht nach dem Unwetter unter Wasser - da heißt es Ärmel hochkrempeln und los geht´s!

Euch einen schönen Sonntagabend
Grüßchen
Katrin

Freitag, 26. Juli 2013

5 Fragen - 5 Fotos - am Freitag

Biste dabei, na klar! Hier meine Antworten an Steffis "Biste"-Freitag.

1. Biste happy mit?
Unserem neuen Plansche-Pool.

2. Biste stolz drauf?
Nie mehr Windeln, das Töchterlein braucht gar keine mehr, nur Nachts zur Sicherheit und die ist immer trocken. 

3. Biste erleichtert?
Der Ferienbeginn ist nicht mehr weit, ich freu mich so!

4. Biste verliebt?
Jeden Sommer aufs Neue.

5. Biste glücklich gesättigt danach?
Nach einer Viertelstunde in die Natur schauen und die Gedanken schweifen lassen.

Ein wundertolles Wochenende wünscht Euch 
Katrin

Donnerstag, 25. Juli 2013

Neue Bestimmung

Dieses Teil hier stand nun schon seit mehreren Wochen auf unserer Terrasse und wartete auf eine neue Aufgabe.
Sehr lange habe ich hin und her überlegt was man mit dem Teil machen könnte. 
Nun wurde das Riesenkörbchen zweckentfremdet, Wachstischdecke drauf und nun darf er unser Obst- und Gemüseangebot in der Küche präsentieren.
So wirklich zufrieden bin ich aber noch nicht mit seiner neuen Bestimmung. Er ist wirklich riesig und die Kinder können sich selbst gar keine Rohkost mehr holen weil er so hoch ist. Ist mir aber wichtig das sie immer ohne Hürden an Vitamine kommen. Habt Ihr ne zündende Idee für ne erneute neue Bestimmung?
Ratlose Grüße
Eure Katrin

Jetzt habe ich eben überlegt unter welchen Labels ich diesen Post einordne, "upcycling" wäre okay, wollte aber das deutsche Wort dafür, und das ist Abfallveredelung - klingt irgendwie schräg, oder?!

Mittwoch, 24. Juli 2013

Für alle Fälle - Flammkuchen

Ich liebe Flammkuchen in jeder Variation. Egal ob süß mit Apfelmus oder würzig mit verschiedensten Belägen. Mein Grundrezept ist das von Melanie und Sönke. Der Teig ist so lecker, genauso wie ich ihn mag!
Mein Grundbelag ist reichlich Sauerrahm oder Schmand und dann nach Belieben Gemüse, Obst, Kräuter und Gewürze. 
Im heutigen Fall war es ein Becher Sauerrahm, eine Fenchelknolle ganz fein geschnitten, eine blaue Zwiebel, Ziegenkäse, Salz und Pfeffer.
 

Und hier die Kindervariante: mit blauen Zwiebeln, Schnittlauch, Kümmel, Salz und Pfeffer. Er heißt bei uns der "Bayerische Flammkuchen" und ist eines der Lieblingsgerichte meiner Kids.
Es gibt wirklich unzählige Möglichkeiten den Flammkuchen zu belegen, selbst Apfel- oder Hollermus passt perfekt. Eurer Kreativität sind da keine Grenzen gesetzt.
Ich wünsche Euch viel Genuss beim Ausprobieren!
Appetitliche Grüße
Eure Katrin

Wie mögt Ihr denn Euren Flammkuchen am Liebsten?

Dienstag, 23. Juli 2013

Hochzeitsüberraschungskiste

Vor Kurzem durften wir ja zu Gast sein bei einer wundervollen Hochzeitsfeier. Wir sind nicht so gerne die klassischen "Geld im Kuvert" Verschenker, und so musste ich mal wieder den kreativen Teil meines Kopfes zu Höchstleistungen anspornen.
Herausgekommen ist ein "Jahresabo für die Hochzeitsüberraschungskiste"!
 Das Brautpaar bekommt jeden Monat, möglichst immer am Tag der Hochzeit, in diesem Falle also immer am Dreizehnten, ein Päckchen, welches genau auf die Jahreszeit und die Beiden abgestimmt ist.
Ins Juli Paket haben wir Eisförmchen zum Selber-Eis-machen, ein Grundrezept für Eis und einen Gutschein für die Eisdiele gesteckt.
Im Moment sprudeln die Ideen für diese Kiste. Die Kinder und auch mein Mann kommen ständig mit kreativen Ergüssen, da könnten wir das Abo glatt noch um ein Jahr verlängern. Naja, mal abwarten ob sie dann beim Herstellen und Verpacken der Kisten auch so eifrig sind.
Ab sofort gibt`s bei mir also monatlich einen Post über unsere  Hochzeits-Überraschungs-Kiste.
Gestern haben wir übrigens das Brautpaar bei einer anderen Veranstaltung getroffen, sie sind schon jetzt voller Vorfreude auf die August-Kiste.
Und ich bin voller Freude weil unser Geschenk so gut angekommen ist und ich mich schon sehr bald wieder um das Befüllen kümmern darf. Ich liebe es einfach Geschenke, die von Herzen kommen, zu verschenken!

Noch mehr kreative Ideen gibt es wie jeden Dienstag beim creadienstag von Anke.

Und Euch wünsche ich nen wunderschönen Tag 
Eure Katrin

Montag, 22. Juli 2013

Montagsfreude

Und heute wieder ein kleiner Tipp für den perfekten Start in die Woche.

Es bleibt einem jedem immer noch soviel Kraft, das auszuführen, wovon er überzeugt ist.
Johann Wolfgang von Goethe


Sollte Euch mal die Kraft fehlen: 
Hört, riecht, schmeckt, seht und fühlt einen Wasserfall, egal ob künstlich oder natürlich, und er steckt Euch an mit seiner sprudelnden Energie. Probiert´s aus, Ihr werdet es spüren!
Zur Not tut´s auch mal ein laufender Wasserhahn. 

Energiegeladene Grüße und eine wunderbare Woche schickt Euch
Eure Katrin

Sonntag, 21. Juli 2013

7 Sachen am Sonntag

Immer wieder Sonntags...
7 Bilder von 7 Sachen für die ich an diesem Tag meine Hände gebraucht habe, egal ob für 5 Minuten oder 5 Stunden. Nach einer Idee von Frau Liebe, gesammelt von Frau Grinsestern.

Den Nachbarskater versorgt

Das Töchterlein einen nie enden wollenden Klosterrundgang getragen

Leckeren Käse probiert

Ein erfrischendes Radler getrunken

Wäsche von der Spinne genommen und zusammengelegt

Ein wunderbar duftendes Brot ausgepackt

Das Fenster geöffnet um die etwas kühlere Abendluft reinzulassen


Einen schönen Restsonntag wünsche ich Euch!
Ich falle jetzt schrecklich müde ins Bett, heute war`s so anstrengend, so heiß, so schön!
Eure erschöpfte Katrin

Samstag, 20. Juli 2013

Fernweh

Donnerstagabend -  nach einem vollgepackten Tag die Kinder ins Bett gebrach, - Abendrunde durch den Garten gedreht, den Mann beim Gießen beaufsichtigt - und dann dieser wundervolle Himmel


Mag ich normalerweise gar nicht, von Flugzeugenstreifen durchzogen - aber an diesem Abend packt es mich, das Fernweh, obwohl ich eigentlich nie fliege - ich lege mich mitten in die Wiese, träume mich in eine andere Zeit, in eine andere Welt - als ich ausgeträumt habe ist es Dunkel - es war ein wunderschöner Traum, aber ich bin überglücklich im Hier und Jetzt zu sein

Und wenn es mich dann doch mal wieder packt - das Fernweh - seh ich mir einfach dieses Video an - schönes Lied, schöne Bilder, schön stressig - das befriedigt mein Fernweh total


Meinen Fernweh - Himmel schicke ich jetzt rüber zu Katja, da gibt`s Himmel in allen Variationen.

Euch ein wundervolles Wochenende
Liebe Grüße
Eure Katrin

Freitag, 19. Juli 2013

5 Fragen - 5 Fotos - am Freitag

Diese Woche heißt es Sätze fertigstellen bei Steffi. Mach ich doch glatt, da war ich schon in der Schule gut!

1. Ich liebe...
dieses Gläserdesign. Schon immer, egal ob Weinglas, großes Glas oder kleines Glas.

2. Ich bin dankbar für...
fünf gesunde Finger. Das Töchterlein hat sich die Hand in die Türe gequetscht.

3. Ich wünschte...
die Pubertät wäre einfacher, sowohl für die Kinder als auch für die Eltern.

4. Ich brauche...
eine Wohnstätte mit Garten. 

5. Ich werde jetzt...
mit der Umgestaltung des Wohnzimmers beginnen.

Happy Weekend
wünscht Euch 
Katrin

Donnerstag, 18. Juli 2013

Bemerkenswert schön, das blühende Küchenkraut

Als ich gestern so durch unseren Garten geschlendert bin, um Ausschau zu halten nach einer Füllung für meine Vase im deko-überarbeiteten Esszimmer, bin ich bei diesem Gewächs hier hängengeblieben.


Ganz fasziniert rief ich aus: "Herr Ehemann, was ist das für eine wundervolle Pflanze?" Er ist nämlich unser Chefgärtner. Mann schmunzelte und meinte: "Einer Deiner Favoriten in der Küche, hast Dich doch letztens beschwert wo die Petersilie hin ist!"


Petroselinum crispum, ich kanns ja nicht fassen, die ist so wunderschön wenn sie blüht!!!!
Die "Petersilie" landete also in der Vase und schmückt nun unser zartrosa-weiß gestaltetes Esszimmer. 


Mir war´s mal nach ruhiger, schlichter und zurückhaltender Einrichtung. Mal sehen wie lange ich das aushalte, eine oder zwei Wochen, dann krame ich wieder die bunten Sachen aus dem Keller. Aber gerade eben gefällt´s mir ganz gut, besonders der Petersilienstrauß!
Romantisches Grüßchen und einen wunderschönen Tag wünscht Euch
Eure Katrin

Mittwoch, 17. Juli 2013

Kuchen mit Vanilleschmand

Habe ich schon mal erwähnt das ich eine absolute Teetante bin? 
Natürlich hab ich das, schon hunderttausendmal - muss man wirklich nicht nochmal schreiben.
Und zu meinem obligatorischen Nachmittagstee, den ich sehr gerne in Gesellschaft einnehme, gibt es meistens auch was Süßes dazu.
Bei Caro von der Frischen Brise hab ich schon immer lechzend die leckeren Kuchen mit Vanilleschmand bewundert, genau mein Geschmack. Allerdings habe ich Fabrikzucker und weißes Mehl konsequent aus meiner Küche verbannt. Da musste ne vollwertige Alternative her:


250 g Weizen- oder Dinkelvollkornmehl
2 gestr. Teelöffel Backpulver
1 Ei
1 EL Honig
100 g Butter
1 MSP Naturvanille
abgeriebene Schale einer Zitrone
1 - 2 EL irgendwelchen Fruchtsaft oder Wasser

Die Zutaten miteinander verkneten, und den Teig 1/2 Stunde ruhen lassen.
In dieser Zeit den Vanillepudding nach Anweisung kochen, allerdings mit 100 ml weniger Milch, zur Süßung habe ich 3 EL Akazienhonig (der ist wunderbar geschmacksneutral und schmeckt absolut nicht nach Honig) genommen und etwas Naturvanille gebe ich auch noch mit rein. Zum Schluß noch einen Becher Schmand oder Sauerrahm unterrühren.
Jetzt wird noch das Obst geschnippelt. Da sind der Fantasie wirklich keine Grenzen gesetzt, ich nehme immer gerne Obst das schon sehr reif ist, meine Kinder essen es dann nämlich nicht mehr, auf dem Kuchen sieht man dem Obst die kleinen Schönheitsfehler aber nicht an. Auch bei der Menge kann man da variieren, mag man es superfruchtig nimmt man mehr, soll lieber der Pudding im Vordergrund stehen eben nicht so viel. In meinem Fall waren es 5 Aprikosen und 2 weiße Nektarinen.
Den Teig in eine gefettete Springform drücken und einen kleine Rand stehen lassen. Dann den Pudding drauf und das Obst verteilen.
Bei 200 Grad 20 - 30 Minuten im Ofen backen. Abkühlen lassen und mit viel geschlagener Sahne genießen. 


Er kam auch bei Nicht-Vollwertköstlern sehr gut an, schmeckt einfach himmlisch und geht wirklich ganz einfach. Wird, glaube ich, mein neues Allround - Rezept. Schmeckt, und passt zu jedem Anlass!
Viel Spaß beim Nachbacken, er wird Euch munden!
Genussvolle Grüße
Eure Katrin


Dienstag, 16. Juli 2013

Von Herzen

Vor kurzem haben zwei Menschen den Bund fürs Leben geschlossen, die ich eigentlich nur flüchtig kenne, die mir aber sehr sehr sympathisch sind. Wenn wir uns zufällig über den Weg laufen, geht uns der Gesprächsstoff nie aus und wir haben immer was zu lachen. 
Diesem Paar wollte ich eine Kleinigkeit zu ihrem gemeinsamen Start ins Leben schenken. Es sollte etwas Persönliches sein, Etwas das von Herzen kommt. In den Tiefen des Internet wurde ich auch fündig und bin wirklich sehr zufrieden mit meinem Ergebnis.


Selbst genähte Glückskekse, sieben Stück an der Zahl - für jeden Wochentag Einen
und

eine selbst gebastelte Karte, bei der die Kinder mitgemischt haben.
Verpackt sah das Ganze dann so aus:


Es hat mir total Spaß gemacht die Glückskekse zu nähen und die Sprüche für die Füllung auszusuchen. Ging ganz schnell, und die Beiden haben sich wirklich riesig gefreut!

Die Anleitung habe ich übrigens von Frau Liebe. Allerdings habe ich kein Volumenvlies genommen, sondern für eine Seite eine ausrangierte Jeans, das gab auch ganz gut den nötigen Halt. Für die Außenseite habe ich verschiedene Stoffreste verwendet. Und ausgeschnitten habe ich die Kreise mit der Zackenschere, fand ich einfach schöner.
Die Sprüche habe ich von lien-ying, wo man wirklich genug Auswahl hat und mit Sicherheit die passenden Weisheiten findet.
Und da ich selbst so begeistert bin von meinem Werk, und ich das sicherlich nicht zum letzten Mal verschenkt habe, wandern meine Glückskekse heute zum creadienstag. Vielleicht kann ich damit noch andere Selbermacherinnen inspirieren.

Einen sonnigen Dienstag wünscht Euch 
Katrin

Montag, 15. Juli 2013

Montagsfreude

Heute habe ich eine kleine schöne Montagsfreude für Euch, ein Filmchen. Ich find`s total klasse was der Typ da macht, die totale Selbstbeherrschung, Disziplin und korrekte Abfolge. Hat mich echt ganz gefesselt.



Meine Montagsfreude für Euch, für einen tollen Start in die Woche!
Ganz liebe Grüße
Eure Katrin

Sonntag, 14. Juli 2013

7 Sachen am Sonntag

Immer wieder Sonntags...
7 Bilder von 7 Sachen für die ich an diesem Tag meine Hände gebraucht habe, egal ob für 5 Minuten oder 5 Stunden. Nach einer Idee von Frau Liebe, gesammelt von Frau Grinsestern.

zu ziemlich früher Stunde den Rollo runtergelassen - Vogelgezwitscher und Helligkeit stören einfach beim Einschlafen

zu sehr mittäglicher Stunde den Rollo wieder hochgemacht - Sonne weckt eben die Lebensgeister


Eine schnelle Dusche genommen


Die Hochzeitsgarderobe von gestern entsprechend entsorgt


Die Bilder vom gestrigen Fest gleich auf den Compi geladen und aussortiert


Den Kindern massenweise Melone aufgeschnitten


Meinen Morgentee um 18 Uhr getrunken


So, und jetzt stecken wir die Kinder ins Bett und gucken den Polizeiruf heute, der soll ja grandios werden, heißt es.

Übrigens, das Hochzeitsfest gestern war wunderbar, viele nette Menschen, ein wunderschönes Brautpaar, tolle Lokation und sehr leckeres Essen. Rundum gelungen! Und das Beste, ich hab mir die angefutterten Pfunde gleich wieder beim stundenlangen Tanzen abtrainiert.

Erschöpfte Grüße
Eure Katrin

Freitag, 12. Juli 2013

12 von 12 im Juli

Meine Tageszusammenfassung ist heute etwas "hochzeitslastig". Schließlich steht ein großes Fest morgen an - eine Vermählung!
Ich freu mich schon so.    
Ein leckeres Frühstück eingenommen (ich liebe Käse mit Birnen)

Den großen Bruder zur kleinen Schwester getragen, Prinzessin wollte noch kuscheln


Die Hochzeitsgarderobe zusammengesucht und auf kinderbezogene Kleiderbügel gehängt

Den Hund vor dem Verdursten gerettet

Meine Augenbrauen in Form gebracht


Den Teig für den Hochzeitskuchen rühren lassen

In Wohlfühlhose und Absatzschuhen rumgelaufen, muss man sich erst wieder dran gewöhnen, nicht das ich rumstackse wie ein Storch

Für den perfekten Auftritt morgen noch etwas Kosmetika besorgt - hoffentlich hält das Zeug auch was es verspricht


Unseren Badetrolley von gestern ausgeräumt



Das Hochzeitsgeschenk verpackt


Die Hochzeitsverpackung verziert - morgen kommt noch ne Kordel und ein frisches Blümchen drauf



Unser Nudelpaket entgegengenommen - endlich mal genug Vorrat


So, und jetzt freu ich mich auf ein wundervolles Wochenende, und Euch wünsche ich auch Eins!
Liebes Grüßchen
Katrin

Mehr Tagesrückblicke gibt´s heute wieder bei Caro.