Freitag, 19. Juli 2013

5 Fragen - 5 Fotos - am Freitag

Diese Woche heißt es Sätze fertigstellen bei Steffi. Mach ich doch glatt, da war ich schon in der Schule gut!

1. Ich liebe...
dieses Gläserdesign. Schon immer, egal ob Weinglas, großes Glas oder kleines Glas.

2. Ich bin dankbar für...
fünf gesunde Finger. Das Töchterlein hat sich die Hand in die Türe gequetscht.

3. Ich wünschte...
die Pubertät wäre einfacher, sowohl für die Kinder als auch für die Eltern.

4. Ich brauche...
eine Wohnstätte mit Garten. 

5. Ich werde jetzt...
mit der Umgestaltung des Wohnzimmers beginnen.

Happy Weekend
wünscht Euch 
Katrin

Kommentare:

  1. Zur Pubertät kann ich nur sagen:
    Alles wird gut!!!

    Mit diesem Grundsatz haben meine Freundin und ich uns über diese ätzende Zeit mit unseren jeweiligen Söhnen gebracht.

    Hört sich lapidar an, ist aber soo wahr und tröstlich!!!

    LG und : Alles wird gut!! ;-)
    Monika

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Bild Nummer 3 ist super ;-) Wenn das "Problem" selber dann auch mit soviel Humor angepackt wird,
    kann eigentlich nichts mehr schief gehen.
    Liebe Grüße und ein tolles Wochenende, Änni

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin gespannt auf dein Wohnzimmer, Katrin! Sehen wir dann auch wieder Fotos? Schönes Wochenende, Martina :-)

    AntwortenLöschen
  5. Oh Fingerquetschen ist so furchtbar! Ich glaube, als Mutter spührt man die Schmerzen genauso.
    Viel Erfolg mit dem Wohnzimmer!

    AntwortenLöschen
  6. Euer Garten sieht schön aus und ich bin schon auf die Veränderungen im Wohnzimmer gespannt.
    Dir auch ein schönes Wochenende!
    Herzliche Grüße vom Lebensknäuel

    AntwortenLöschen
  7. Ja, genau diese Gläser!! Habe ich auch in meinem Schrank und ich liebe sie heiß und innig!
    Das Pubertätsbild ist genial!

    Liebe Grüße und ein sonniges Wochenende
    Julika

    AntwortenLöschen
  8. Ja .... das mit der Pupertät würde ich mir auch wünschen!
    Dass es einfacher wäre ...

    Gute Besserung an die gequetschte Hand!

    Lieben Gruß * Denise

    AntwortenLöschen
  9. Dein Wunsch, die Pubertät würde leichter sein, klingt so, als hättest du einen intensiven Kontakt zu deinem Kind. Das finde ich tausend Mal schöner, als gar keinen Kontakt zu haben.
    Und Streit ist auch immer eine Form von Anerkennung und Wertschätzung. :-D

    Liebe Grüße
    Kyra

    AntwortenLöschen
  10. Hihi, die Gläser hab ich auch! Letztens habe ich allerdings welche entdeckt, die im gleichen Stil sind, aber nicht ganz so schwer, ein bisschen "feiner" sind :)

    Gute Besserung ans Töchterchen und ein wunderschönes Sommerwochenende!

    Liebe Grüße,
    Carla

    AntwortenLöschen
  11. Ich finde immer mehr Gemeinsamkeiten: eine weitere: die Gläser!!!
    Und euer Garten sieht traumhaft aus.
    Liebe Grüße in ein hoffentlich sonniges Wochenende, Stefanie

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Katrin :)

    Freu mich über deinen Besuch bei mir, da musste ich doch gleich mal auch bei dir vorbeikommen und mir deine Antworten anschauen. Und dank deinem 1. Bild ist mir auch grad eingefallen, dass ich mir vor 10min einen Macchiato - eben in genau so einem Glas - gemacht hatte. Der stand noch in der Maschine. Schieben wir's aufs Wetter *lach* Ist das dein Haus da im Grünen? Wunderschön so leben zu können.

    Liebe Grüße
    Anne :)

    AntwortenLöschen
  13. Klasse Antworten hast Du da gefunden...
    Die Pubertät... Ohje... Wir sind jetzt in der Vorpubertät und können nun erahnen, was da noch kommen wird... Ein wenig Angst macht sich breit...
    Das Haus im Grünen ist ja wirklich ein Traum, WOW!

    Liebe Grüße zum Wochenstart,
    die Alltagsheldin

    AntwortenLöschen
  14. Hihi, die Gläser mag ich auch so gern! ;) Viel Spaß bei der Umgestaltung des Wohnzimmers! :)
    Und ja,... ich hoffe ich gewöhne mich schnell daran - pflegeleichter sind sie leider bei mir nicht, sie drehen sich in alle Richtungen - diese Haare ;)

    Liebe Grüße, Becci

    AntwortenLöschen

Ich freue mich von Euch zu lesen!