Donnerstag, 18. Juli 2013

Bemerkenswert schön, das blühende Küchenkraut

Als ich gestern so durch unseren Garten geschlendert bin, um Ausschau zu halten nach einer Füllung für meine Vase im deko-überarbeiteten Esszimmer, bin ich bei diesem Gewächs hier hängengeblieben.


Ganz fasziniert rief ich aus: "Herr Ehemann, was ist das für eine wundervolle Pflanze?" Er ist nämlich unser Chefgärtner. Mann schmunzelte und meinte: "Einer Deiner Favoriten in der Küche, hast Dich doch letztens beschwert wo die Petersilie hin ist!"


Petroselinum crispum, ich kanns ja nicht fassen, die ist so wunderschön wenn sie blüht!!!!
Die "Petersilie" landete also in der Vase und schmückt nun unser zartrosa-weiß gestaltetes Esszimmer. 


Mir war´s mal nach ruhiger, schlichter und zurückhaltender Einrichtung. Mal sehen wie lange ich das aushalte, eine oder zwei Wochen, dann krame ich wieder die bunten Sachen aus dem Keller. Aber gerade eben gefällt´s mir ganz gut, besonders der Petersilienstrauß!
Romantisches Grüßchen und einen wunderschönen Tag wünscht Euch
Eure Katrin

Kommentare:

  1. Also, blühend gefällt mir Petersilie ja fast besser als im Salat....!
    Wunderschön sieht das aus, so filigran.
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Ist ja lustig. Bei mir ist im Esszimmer auch gerade wieder Rosa eingezogen, obwohl ich mir das noch vor Kurzem gar nicht vorstellen konnte... Der Strauß passt schön dazu.

    Herzliche Grüße vom Lebensknäuel

    AntwortenLöschen

Ich freue mich von Euch zu lesen!