Dienstag, 31. Dezember 2013

Gedanken zum Jahreswechsel

Es war ein ganz tolles Jahr!

- Ich habe mich endlich getraut mein Blog zu starten
- So viele nette Kommentare, so viel neue Kontakte, einfach toll
- Einen wirklich mal wieder bemerkenswerten Film im Kino gesehen - Der große Gatsby
- Jeden Monat ein Buch, war mein Motto für 2013, was soll ich sagen, ich habe 15 Bücher geschafft
- Wir durften an zwei wundervollen Hochzeiten dabei sein
- Alle meine Kinder sind vormittags nicht zuhause, das schafft endlich etwas Freiraum für mich, ich genieße es, und den Kinder gefällt`s
- Wir haben einen Teenie im Haus, verändert wirklich sehr sehr viel, ganz andere Gespräche finden statt, ganz andere Probleme kommen auf Einen zu, aber grundsätzlich eine sehr spannende und bereichernde Zeit. Ich merke, das mit dem Loslassen muss ich noch üben
- Ein wundervoller Urlaub an der Nordsee von dem wir gut erholt und mit neuem Elan nach Hause gekommen sind
- Yoga, ich komme - endlich habe ich es regelmäßig in meinen Alltag integriert, und es tut mir so gut - allerdings nur alleine und daheim, Kurse sind einfach nichts für mich
- Keine größeren Katastrophen haben uns heimgesucht und ernsthaft krank war auch niemand
- Viele kleine und große Dinge, die ich hier nun nicht aufzähle

Es wird ein ganz tolles Jahr!

- Wir starten ins neue Jahr mit ganz lieben Freunden, da kann es nur ein wunderbares 2014 werden
- Ich werde wieder mit dem Arbeiten beginnen, also dem Arbeiten auswärts mit Lohn kriegen und so, zuhause arbeiten tue ich aber weiterhin (bleibt mir ja nix anderes übrig) - ich freu mich
- Wir werden im Januar den 85. Geburtstag meiner Oma feiern, ich bin so dankbar das wir sie haben und das es ihr so gut geht, auf viele viele weitere Jahre mit ihr
- Uns steht die erste Konfirmation bevor, ein großes Fest - bin schon fleißig am Ideen sammeln
- Ansonsten lass ich das Jahr erstmal auf mich zukommen, freue mich auf kreative Ideen von Anderen und auf die Umsetzung meiner Ideen, und Euch halte ich natürlich auf dem Laufenden
- Ich nehme mir mal absolut nichts vor, ohne Druck ins neue Jahr, sehr befreiend

Für Euch die allerbesten Wünsche, lasst es Euch gutgehen und macht das was Ihr liebt, dann kann Nichts schief gehen!
In diesem Sinne
Eure Katrin

Kommentare:

  1. Das hört sich spannend an!
    Alles Liebe für dich und deine Familie...
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön - ohne Druck ins neue Jahr, das mach ich auch. Was aus dem Jeansstücken wird will ich noch nicht verraten, aber ich arbeite daran.
    Grüße
    Steph

    AntwortenLöschen

Ich freue mich von Euch zu lesen!