Donnerstag, 30. Januar 2014

Dankbarkeit im Januar - Beauty is where you find it

Ich bin so froh, glücklich und dankbar! Vor genau einer Woche haben wir den 85. Geburtstag meiner Oma gefeiert. Sie ist so eine wunderbare Frau! Sie erzählt die tollsten Geschichten von früher - kocht nach wie vor die allerbesten Knödel für Ihre ganzen Nachkommen (5 Kinder, 9 Enkel, 8 Urenkel samt Familien), wohlgemerkt, auf ihrem Holzherd - pflegt ihren Gemüsegarten ganz alleine (und der ist so groß wie unser Schwimmbecken im Freibad) und ist einfach die warmherzigste Oma die man sich wünschen kann. Für mich ist sie immer noch die Oma aus meiner Kindheit, außer vielleicht, mit ein paar kleinen Fältchen mehr. Sie hat sich wirklich gar nicht verändert, nur das Opa mittlerweile leider an ihrer Seite fehlt.


Ich bin so sehr dankbar das es Ihr gesundheitlich und geistig so wunderbar gut geht! So eine Oma gehört einfach dazu zu einem Leben, und zwar genau so Eine! Um es mit ihren Worten zu sagen: "Himmelvaterla, ich dank recht sche!"

Einen wertvollen Donnerstag wünscht Euch 
Katrin

Noch ganz viel mehr Dankbarkeiten gibt es heute bei Nic.

Kommentare:

  1. das ist ja super, daß die Oma noch so fit ist und so viel von ihren Enkeln und Urenkeln hat.
    Die Köß sind bestimmt megalecker!
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  2. So´ne Super-Oma! kann man ja nur lieb haben! Dann auf die kommenden viiiieeeelen Geburtstage.
    LG
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  3. Ein Bild wie aus vergangenen Zeiten...erinnert mich gerade an meine Oma....danke dafür !!! Viele herzliche Grüsse, helga

    AntwortenLöschen
  4. Toll ! Wie gut, dass sie gern in Garten und Küche tätig ist. Eine Aufgabe und ein Anliegen ist sooo wichtig im Alter! Hoffentlich bleibt sie weiterhin so fit wie ein Turnschuh!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Das hast du aber total nett geschrieben!!! Meine Oma ist auch 85 Jahre alt und beide ähneln sich recht sehr. :-) Ganz liebe Grüße ...MiME

    AntwortenLöschen
  6. wie schön :)
    Meine Oma ist 80 und wohnt quasi unter uns ;)
    Sie kümmert sich auch um den rießigen Gemüsegarten und liebt ihre Urenkel :) Ich kann dich gut verstehen!!!
    Lieben Gruß, Gabi

    AntwortenLöschen
  7. Was für eine wunderbare Liebeserklärung an Deine Omi! Wie schön, dass Ihr sie habt, ich wünsche Euch noch viele gute Jahre mit ihr!
    Liebe Grüße von Petra

    AntwortenLöschen
  8. Wie nietllich und goldig Deine Oma ist!
    Genießt es, ich hab sowas leider nie richtig gehabt!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  9. ...sehr schön und liebevoll geschrieben...und natürlich ein Grund für Dankbarkeit,

    LG Birgitt

    AntwortenLöschen
  10. ....eine richtige Oma! Wie schön
    herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  11. Was für ein unglaubliches Glück so eine Oma zu haben! Genießt eure Zeit.
    Liebste Grüße aus dem verschneiten Südtirol Andrea

    AntwortenLöschen
  12. So eine Oma ist echt gold wert! Schön, dass du sie noch hast und sie noch gut kann.

    LG

    AntwortenLöschen
  13. Oh ja, das ist ein toller Grund dankbar zu sein -
    LG
    Dani

    AntwortenLöschen
  14. Wie schön Du das geschrieben hast und ich kann Dich gut verstehen, leider gibt´s niemanden mehr aus meiner Großelterngeneration ....fit in diesem Alter, das ist toll und ich freue mich mit und für Dich und Deine Oma !
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  15. Das ist ja eine wunderbare Liebeserklärung an Deine Oma!!! Meine Oma ist leider schon lange tot! Bei mir ist es die Mutter, die mit ihren 82 Jahren noch recht fit ist! Ich hoffe auch, dass das noch lange so bleibt!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  16. Omas sind was wunderbares...Deine ist sehr süß. Erinnert mich total an meine....die Eckdaten sind ähnlich. Satte 85 Jahre .
    Ich hoffe, ich kann sie in diesem Jahr nochmal sehen und drücken.
    Herzliche Grüße von Sandra

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Katrin,
    das ist ein sehr schöner Post. Mich erinnert Deine Oma total an die von meinem Mann (auch wenn die leider inzwischen nicht mehr so kann, ist aber trotzdem ein Schatz!) und ich hab schon überlegt, ob die beiden sich nicht am Ende sogar kennen könnten... sie sind immerhin fast gleich alt und wir wohnen ja ganz in Eurer Nähe. Deinen Blog finde ich auch sehr schön, hab mich gleich als regelmäßige Leserin eingetragen :-)
    Ein wunderschönes Wochenende
    und alles Liebe,
    Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja mal schön, eine Bloggerin ganz aus meiner Nähe. Kannst mir ja gerne mal per Email schreiben, dann können wir noch Genaueres abgleichen, vielleicht kennen sie sich ja wirklich! Schönen Sonntag wünscht Dir Katrin

      Löschen
  18. Hach, toll! Wunderschönes Bild! Omas verändern sich nicht mehr - ein eigenartiges Phänomen.
    Liebe Grüße, Sonja

    AntwortenLöschen

Ich freue mich von Euch zu lesen!