Dienstag, 27. Mai 2014

Fensterdeko in Rund

Heute hab ich eine einfache Bastelei, eher gesagt Ausschneiderei, für Euch. 
In unserem Schlafzimmer mag ich es nicht wenn die Fenster ganz frei sind. Deshalb werden die Scheiben jedes Jahr im Frühjahr neu "verkleidet". Letztes Jahr hat es ja gezwitschert, siehe hier, und dieses Jahr mag ich es gerne rund und bunt.


Einfach aus etwas festerem Papier verschieden große Kreise ausschneiden und mit Fäden verbinden und dann ans Fenster kleben. Ganz einfach und superschnell. Ich habe Tonpapier genommen, dann rollen sich die Seiten nicht so ein und der Kreis bleibt rund. Als Schablone habe ich Gläser und Teller verwendet.


Mir gefällt es wirklich supergut, und man kann einfach jede Farbe dazu dekorieren, und auch jede Bettwäsche dazu wählen. Man ist farblich einfach nicht festgelegt, was mir sehr entgegen kommt. Ich liebe den Wechsel der Farben in unserem Haus, sowohl innen als auch außen.

Meine Kreise schicke ich nun zum Creadienstag. Dort findet ihr noch ganz viel weitere kreative Ideen.

Einen schönen Tag wünscht Euch
Katrin

Kommentare:

  1. Hallo Du,
    ganz einfach und doch so wirkungsvoll, mir gefallen die Kreise ausgesprochen gut. Auch die anderen an der Wand. Du siehst ich bin etwas über Deinen Blog gehuscht, und weil er mir so gut gefällt, trage ich mich gleich als neue Leserin ein.
    LG und Du hörst bestimmt wieder von mir.
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön das es Dir hier gefällt. Du bist herzlich willkommen!

      Löschen
  2. Katrin, deine Idee find ich jetzt sowas von super. Ich habe riiiesige Fensterfronten und hänge auch immer gerne sowas auf. Brauche daher immer neue Einfälle, damits den Nachbarn nicht langweilig wird.
    Schöne Grüße von Elke

    AntwortenLöschen

Ich freue mich von Euch zu lesen!