Donnerstag, 26. Juni 2014

Allerliebster Pausenspieß

Sohn Nummer Drei hat ein neues Lieblingspausenbrot. Sehr aufwendig - zum Leidwesen seiner Mutter. Ich hab`s ihm einmal als Snack in der Badewanne serviert (er bekommt immer Hunger im Wasser) und seitdem braucht er das täglich für den Kindergarten (und zum Abendessen, und zum Frühstück, und zum...).


Zahnstocher gespickt mit Mozzarella, Tomaten, Basilikumblatt und dann wird das Ganze noch mit Balsamicocreme garniert.
Also Ansprüche haben die Kids heutzutage!

Einen schönen Donnerstag wünscht Euch
Katrin

Kommentare:

  1. Bei uns gibt es auch täglich abwechselnd Brotigel, oder Eichhörnchen oder Sterne... Weil "Brot" mag mein Sohn nicht.. Also muss ihm täglich etwas anderes aus der Brotdose springen :)
    Und die Spieße sehen super lecker aus.. Vielleicht wäre das auch mal was für meinen Hasen..

    LG
    Janina

    AntwortenLöschen
  2. Naja, man erzieht sich die Kinder halt ;)
    Aber ganz ehrlich? Das würd ich auch essen!!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  3. ....einen guten Geschmack hat er !!!
    Das ist doch super, dass er das so gerne mag, allemal besser wie viele andere Kinder Süßkram und Schokoriegel.
    Und ich könnte das auch jeden Tag essen ;-)
    LG Christiane

    AntwortenLöschen

Ich freue mich von Euch zu lesen!