Montag, 7. Juli 2014

Montagsfreude - Meine aufgehübschte Küche

Meine Küche ist schon über 40 Jahre alt. Meine Eltern haben sie beim Hausbau eingebaut. Sie ist wirklich eine treue Seele, funktioniert noch einwandfrei und sieht eigentlich auch noch ganz gut aus. 
Nur die Fliesen waren schrecklich, so 70er Jahre Billigschick. Ich habe sie schon mal mit furchtbar giftigem Lack überpinselt, ich habe sie schon mit Metallic-Folie überklebt, doch das konnte ich jetzt absolut nicht mehr sehen. Also ab mit dem Zeug. Das sah dann so aus.



Einfach furchtbar!
Überkleben muss definitiv wieder sein. Tapetenreste aus dem Keller geholt und wild drauflos geklebt. Noch ein paar schöne Zeitungsausschnitte mit Washi Tape befestigt und fertig.
Mir gefällt´s gut, den Kindern auch. Und dem Liebsten ist es endlich nicht mehr so unruhig - vorher klebten dort nämlich lauter bunte Bilder.


Ich bin jetzt nur gespannt wie lange das Ganze hält.
Auf jeden Fall freue ich mich jedesmal wenn ich in der Küche werkle. 

Einen wunderbaren Start in die Woche wünscht Euch
Katrin

Kommentare:

  1. Ich habe mich auch gerade gefragt, wie lange Tapete auf Fliesen hält... aber du wirst ja sicher berichten... und so kannst du vielleicht öfter mal einen neuen Tapetenwechsel haben ;o)
    Liebe Grüße
    Natalja

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Katrin,
    ich wünsche DIr, dass es ganz lange hält, denn es schaut super aus. Fliesen erneuern ist echt blöd, denn das geht halt nicht so schnell wie Tapete kleben! Ich habe mich am Küchenboden für neutrales, freundliches Weiß entschieden und nun sieht man die ersten Dellen in schwarz vom Herunterfallen verschiedener Gegenstände. Wenn das noch mehr wird, schaut es aus wie nicht richtig geputzt. Aber da muss ich durch!!!
    LG zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen

Ich freue mich von Euch zu lesen!