Mittwoch, 8. Oktober 2014

Mittwochs mag ich - Geburtstag feiern

Heute hat das Töchterlein Geburtstag. Die Brüder warten ganz gespannt auf ihr Aufwachen. Sie lässt sich zu lange Zeit. Also werden vor ihrer Schlafstätte Geburtstagslieder angestimmt. Und das ist ganz schön laut, bei zwei hingebungsvollen Sängern und einer gerührten Mamasängerin. Die Schulkinder, die an unserem Haus vorbei zum Bus laufen, gucken amüsiert zu unserem Fenster. Das Töchterlein schlägt nach dem zweiten Lied endlich die Augen auf und lässt sich beglückwünschen.
Dann geht´s ins Esszimmer zum Geschenke auspacken. Leuchtende Kinderaugen. Bei allen. Jeder freut sich mit ihr und es ist so ein wunderbarer Start in einen wunderbaren Tag.
Im Geburtstagskleid stapft sie später, mit dem Geburtstagskuchen in der Hand, stolz in den Kindergarten.


Es gibt Momente im Leben, die auch in der Wiederholung nichts von ihrem Zauber verlieren.

Und genauso ist es, jeder Geburtstag eines meiner Kinder, macht mir dieses Wunder des Mensch werdens und des Mensch seins wieder bewusst. An diesen Tagen werde ich immer wieder daran erinnert was dieser Familienzauber eigentlich ist, der leider im Alltag oft entzaubert wird. Und er wirkt für einige Zeit nach dem Geburtstag auch noch nach.
Die Kinder sind geduldiger miteinander und ich bin auch wesentlich entspannter für die nächsten Tage.
Könnten wir nicht einfach wöchentlich Geburtstag feiern, vielleicht den Familiengeburtstag, immer Sonntags, das wäre doch schön!

Einen zauberhaften Mittwoch wünscht Euch 
Katrin

Noch mehr Mittwochsvorlieben gibt es heute wieder bei Frollein Pfau.

1 Kommentar:

  1. Ja, Kindergeburtstage sind was Besonderes - und wenn die lieben Kleinen abends nach der Feier endlich im Bett liegen, ist es auch herrlich.
    LG aus dem Norden

    AntwortenLöschen

Ich freue mich von Euch zu lesen!