Montag, 10. November 2014

Unsere Seen vor Ort - heute, der Brombachsee

Ich lebe ja mit meiner Familie im Fränkischen Seenland. Mehrere Seen wurde hier vor einiger Zeit geschaffen um die Tourismusbranche anzukurbeln und Rückhaltebecken für Notzeiten anzulegen.
Seit 2001 dreht ein Trimaran auf dem großen Brombachsee seine Runden. Eigentlich war mir so eine Fahrt immer zu langweilig, ne Stunde lang auf dem See rumschippern und sich eine Gegend anschauen die man eh schon kennt. Mein Stiefvater hat sogar eine Dauerkarte und findet das Schiff fahren und darauf Zeitung lesen wunderbar entspannend. Doch mich hat so eine Fahrt bisher nicht so sehr gejuckt.
Als meine Klienten von der Arbeit nun den Wunsch äußerten einmal mit dem Trimaran fahren zu wollen, musste ich mich geschlagen geben. Und an dem letzten wunderbar sonnigen Oktobersamstag machten wir uns auf den Weg zum Hafen in Absberg um an Deck zu gehen.
Ich war wirklich absolut positiv überrascht, so eine Stille, so eine Ruhe. Die Sonne wärmte wunderbar und man konnte so richtig abschalten und sich entspannen. Es war  wenig los, schließlich ist die Ferienzeit vorbei. Zuerst habe wir Kaffee und Kuchen im Inneren des Schiffes zu uns genommen (was wirklich ausgesprochen lecker war, nicht so liebloses künstliches Zeug) und dann haben wir einen wundervollen Sonnenplatz draußen an Deck ergattert. Der Wind blies uns um die Ohren und wir beobachteten einfach den See mit ein paar wenigen Booten.







An Bord befindet sich auch ein Spielschiff für die Kleinen. Nähere Infos bekommt Ihr hier.

Ein wirklich wunderschönes Ausflugsziel, ich sag´s Euch. So was von entspannend. Einfach perfekt. Ich glaub, das werd ich jetzt öfter mal machen um mir eine kleine Auszeit zu gönnen.

Einen guten Start in die Woche wünscht Euch 
Katrin

Kommentare:

  1. Manchmal ist es gut, zum eigenen Glück gedrängt zu werden :)
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein schöner, großer See! Da beneide ich euch ein bisschen. Bei uns gibt es den auch sehr schönen Schluchsee, aber der ist von uns aus ohne Auto leider nur sehr umständlich zu erreichen.
    Das Schiff ist ja der reinste Ballsaal - ich denk auch immer, Schiffchen fahren ist doch albern, und wenn ich's doch mal mache, bin ich völlig begeistert. ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Was für ein toller See und so schöne Bilder von dem See.
    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen

Ich freue mich von Euch zu lesen!