Dienstag, 2. Dezember 2014

Im Sternenrausch - Teil 3

Ganz schnell und flott ging der Mini - Avdventskranz. Da meine Mama so eine vielbeschäftigte Mama ist, und ich mir sicher war sie vergisst den 1. Advent, habe ich ihr am Sonntagmorgen noch schnell ein Adventskistchen gemacht.
Das Minikörbchen hatte ich im Keller, Korken sammel ich sowieso immer und die Weihnachtsbaumkerzen und Nüsse waren auch noch da. Da musste das Töchterlein nur noch fix beim Sterne ausstanzen eine Mandarine essen und schon waren die Zutaten komplett.



Die Korken hat mein Mann angebohrt, damit die Kerzen reinpassen. Besser wären natürlich so kleine Metallkerzenhalter gewesen, die immer unten in den Laternen stecken, aber solche hatte ich leider keine auf die Schnelle da. Die Korken habe ich dann mit der Heißklebepistole in die Ecken geklebt. Zwischenrein die Nüsse und die Mandarinenschalen verstreut und außen an das Körbchen die ausgestanzten Sterne angebracht, fertig.
Meine Mum hat sich riesig gefreut!

Und dieser Miniadventskasten wandert jetzt zum Creadienstag.

Liebe Grüße
Eure Katrin

Kommentare:

  1. Hallo Katrin,
    deinen selbstgemachten Adventskalender im Mini Format ist eine süße Sache :-)
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Da hätte ich mich auch gefreut! Was für eine tolle Tochter du bist :)
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen

Ich freue mich von Euch zu lesen!