Mittwoch, 10. Dezember 2014

Mittwochs mag ich - Tee zu später Abendstund`

Wenn ich abends von der Arbeit komme, das ist meistens so um ca. 21 Uhr, komme ich mir vor wie ein Nachtwandler. Es ist stockdunkel, keine Menschen mehr auf den Straßen und meine Kinder schlafen alle schon friedlich. Machnmal habe ich Glück und mein Mann ist noch wach.
Und um diese Zeit habe ich seit etwa 2 Wochen eine Lieblingsviertelstunde. Während ich im Bad bin, zieht eine Tasse Tee in der Küche, ich mache mir die Wärmflasche warm und dann geht´s ab ins Bett.
Ruhe, den dampfenden Tee in meinen Händen, die Füße auf der wohligen Wärmflasche, die Sternenlichterkette vor Augen und davor das seelig schlafende Töchterlein in ihrem Bettchen. Friedlicher geht es kaum. Meine Gedanken kreisen und kreisen, um Weihnachten, Arbeitsangelegenheiten, Termine, Schulkram, Kindersorgen und noch vieles mehr. Doch so langsam werden sie immer langsamer und weniger und mein Kopfkarussell hält an. Jetzt noch ein paar Seiten lesen und dann sofort einschlafen, tief und fest.


Ich sag` Euch, das tut mir richtig gut!
Eure gut ausgeschlafene 
Katrin

Noch mehr "Mittwochs mag ich" gibt es heute wieder bei Frollein Pfau.

Kommentare:

  1. Liebe Katrin,
    ja das tut gut ! Mit einer Tasse Tee und Wärmflasche oder Decke den Tag Revue passieren lassen, runter kommen, abschalten, träumen....im Winter finde ich das noch gemütlicher ! Im Sommer mach ich das schon mal am späten Abend mit einem Gläschen Wein auf der Terrasse, ich rede dann auch gerne mit meinem Mann noch über den Tag, wir tauschen uns aus....
    Liebe Grüße und noch viele, kuschelige Wintertage,
    Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Vielleicht muss ich es heute genau so machen..... Momentan schlafe ich drei-vier Stunden und meine Gedanken fahren Achterbahn....
    Danke
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen

Ich freue mich von Euch zu lesen!