Mittwoch, 27. Mai 2015

Mittwochs mag ich - mein erstes, selbstgenähtes Kleid

Ich hab es endlich gewagt! 
Das gratis Ebook von Ricarda vom Blog "Pech und Schwefel" hat mich überzeugt. Sehr entgegenkommend, es wird kein Jersey verwendet. Mit Jerseystoff stehe ich nämlich auf Kriegsfuß! Klappt irgendwie immer nicht.
Ein Kleid für mein Töchterlein ist entstanden, für die etwas knallige und abenteuerliche Stoffauswahl ist sie selbst verantwortlich, sie hat alle Stoffe ausgesucht, und ich habe genäht. Und das ist dabei rausgekommen:



Es ging mir wirklich ganz leicht von der Hand. Allerdings ist es dem Töchterlein noch viel zu groß.
Also hab ich mich nochmal drangesetzt. Den Schnitt angepasst, weil mir die Streifen irgendwie zu unruhig sind, und das Kleidchen eine Nummer kleiner genäht. 
Passt wunderbar, schaut her!



Es steht ihr so gut, und sie hat es richtig gerne an.
Die Geschichte zur Stoffauswahl habe ich hier auch noch für Euch: letzten Sonntag sind wir einer Einladung von sehr guten Freunden gefolgt. Die Beiden haben zwei Kinder. Das Töchterlein ist fast drei. Die Mama kommt aus England und der Papa ist Deutscher. Als wir vom Spielplatz nach Hause gelaufen sind, sind wir an einem Auto vorbei gekommen, auf dem ein Schmetterlingsaufkleber prangte. Die Kleine meinte: Oh, ein Butterfly!
Meine Tochter fragte mich völlig fasziniert was das heißt, so ein schönes Wort. Ich habe es ihr übersetzt. Ja, und deshalb musste aus dem alten Ikea-Kindervorhang ein Butterflykleid gemacht werden.

Auf jeden Fall bin ich mächtig stolz auf mein erstes selbstgenähtes Kleidchen. Es werden sicher noch weiter Kleider folgen, da es mir wirklich sehr leicht fiel und ich große Freude daran hatte.
Eindeutig ein Fall für "Mittwochs mag ich" bei Frollein Pfau.

Und vielleicht kommt ja irgendwann dann auch mal ein Kleidungsstück für mich, wer weiß.

Alles Liebe
Eure Katrin


Kommentare:

  1. Was für eine Herzschmelgeschichte! Und was für ein hübsches hübsches Kleid!!
    Gratuliere ganz herzlich zum Mut und zum Erfolg! Daumen hoch, sehr gut gemacht!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Katrin,
    das Herzkleid ist der Hammer und das war mal ein Vorhang? Da nenne ich mal gut upgecycelt! Ein wunderbares Schmetterlingkleid, sie hat Geschmack!!!
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  3. Och wie schön!!! Die Geschichte UND das Kleid!
    Kinder sind doch einfach großartig! Und das Kleid ist wirklich toll geworden!!!

    Liebe Grüße,
    Vanessa

    AntwortenLöschen

Ich freue mich von Euch zu lesen!