Dienstag, 17. November 2015

Die erste Weihnachtsdeko

Eigentlich war ich so voller Unlust so langsam die weihnachtliche Aufhübschung unseres Hauses in Angriff zu nehmen. Das Wetter war einfach eher sommerlich. Gestern habe ich drei Waschmaschinen draußen trocken gekriegt, und das im November! 
Doch die Kinder können es jedes Jahr nach dem Pelzmärtel am 11. November nicht mehr aushalten und so haben wir am Samstag losgelegt.
Schon lange tummeln sich auf meiner Weihnachtspinnwand diverse Inspirationen für Weihnachts-, Winter- oder Adventsfenster. 
Ich habe Vorlagen aus dem Netz auf weißes Papier ausgedruckt und dann haben wir gemeinsam ausgeschnitten und geklebt.
Und mit dem Ergebnis sind wir mehr als zufrieden!



So sieht es von draußen aus. So kuschelig und heimelig! 



Und jetzt geht es noch weiter, die Kinder und ich sind voller Euphorie, haben schon weitere Ideen für die Weihnachtsdeko gesammelt, die wir jetzt bald auch umsetzten werden. Ganz gut wenn man etwas zu tun und zum Nachdenken hat, sonst kreisen meine Gedanken ja nur um schlimme Ereignisse.

Seit es in unserem Schlafzimmer so gemütlich ist, nächtigt das Töchterlein wieder ins unserem Bett. Sie möchte unter den Sternen einschlafen. Na gut, ich glaub ich kauf ihr auch eine Lichterkette mit Sternen. Hab mich nämlich jetzt schon ganz gut an das "mehr Platz im Bett" gewöhnt.
Noch mehr weihnachtliche Inspirationen gibt es heute sicher beim Creadienstag. Ich geh dann mal stöbern.

Liebe Grüße
Katrin

Kommentare:

  1. Das sieht wirklich stimmungsvoll aus. Vor allem von draußen, wenn die Fenster nur leicht erhellt sind. Gemütlichkeit pur. Genieß die Vor-Weihnachtszeit. LG mila

    AntwortenLöschen
  2. Die Idee, die Lichterkette einfach um eine Stange zu schlingen, finde ich super!!
    Sieht so gemütlich aus!
    Herzlichst
    yase - ich muss mich wohl auch mal daran machen...

    AntwortenLöschen
  3. Wirklich schöne und liebevolle winterliche Dekoration. Da kann man mal wieder sehen, dass "weniger" oft mehr ist.
    Ich glaube die Idee mit der Lichterkette werde ich mir auch mal "ausleihen" :-)
    Lg Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Toll, das weiße Papier ist schlicht und doch festlich. Kannst hier gerne auch ein bißchen dekorieren....

    AntwortenLöschen
  5. Ich kann mir vorstellen, dass die Kinder einen riesen Spaß hatten, bei der weihnachtlichen Deko mitzugestalten. Mit Deinen Ideen steht dem Bastelerfolg nichts im Wege - eine schöne Vorweihnachtszeit ist garantiert.
    Liebe Grüße Sigrid

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Katrin,
    ich mag das weiß am dunklen Fenster dieses Jahr wieder ganz besonders. Eine Zeitlang fand ich es "Altbacken", aber dieses Jahr ist es bei mir wieder total in. Die Bäumchen sind wunderbar geworden, mir gefällt es richtig gut.
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Katrin,
    ich kann deine Tochter verstehen, ich finde es auch sehr gemütlich. :-)
    Ich wünsche dir eine schöne Vorweihnachtszeit,
    liebe Grüße,
    Kerstin M.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich von Euch zu lesen!