Dienstag, 15. Dezember 2015

Weihnachtspost

Schön ist es, dieses Jahr in der Adventszeit. Ich habe mir vorgenommen einen Gang runter zu schalten. Die Zeit bewußt zu genießen. Als Familie, als Paar, als Freundin. Zeit miteinander verbringen, trödelig sein, minutenlang überlegen wie ich das jeweilige Geschenk einpacke. Plätzchen backen nur wenn ich Zeit und Lust habe. Blogpost schreiben, wenn mir danach ist und nicht um unseren Adventskranz, Deko, Plätzchenrezept oder sonst was zeigen zu müssen. Weihnachtsfeiern besuchen, nur die auf die wir wirklich gehen wollen. Durch andere Blogs stöbern und sie mir etwas genauer anschauen. Und es klappt erstaunlich gut. Deshalb herrscht auch hier auf meinem Blog die Ruhe. 
Ich habe zwei wunderbare Geburtstagsfeiern hinter mir. Erst meiner, zu dem wirklich soviele liebe Freunde aus nah und fern angereist kamen um mich zu feiern. Es war ein toller Tag!
Unser Sohn Nummer Drei wurde kurz nach mir ein Jahr älter. Mit stolz geschwellter Brust lief er den ganzen Tag in seinem neuen Kuscheleinteiler rum, ließ sich beglückwünschen und freute sich riesig über jedes einzelne Geschenk.
Eine wundervolle Adventszeit so ganz nach meinem Geschmack hatten wir also bisher.

Jetzt möchte ich Euch gerne unsere diesjährige Weihnachtspost zeigen. Das Töchterlein und ich waren fleißig. Und verlinkt werden unsere Karten beim Creadienstag.
Ihr wisst ja, Bügelperlen sind nicht so ganz mein Element. Ehrlich gesagt finde ich sie ziemlich überflüssig. Sie müssen extra hergestellt werden, es gibt genügend Bastelmaterial das sowieso schon da ist. Aber wir haben nunmal ein Glas voll hier, und dann fand ich noch diese wunderbare Idee bei der lieben Natalie und schon haben wir losgelegt.




Wir sind wirklich zufrieden. Werden für uns auch noch ein paar Sterne basteln, allerdings dürfen die nicht an den Weihnachtsbaum, der wird dieses Jahr "natürlich", meinte Sohn Nummer drei. Na gut. 
Alle Karten sind schon, mit einem Weihnachtsfoto zusammen und diesem wunderbaren Spruch im Inneren, eingepackt und werden zum Ende der Woche in den Briefkasten geworfen.

Euch wünsche ich eine ebenso so schöne Adventszeit wie ich sie gerade habe.
Lasst es Euch gut gehen!
Eure Katrin

Kommentare:

  1. Eine sehr schöne Idee mit den Perlensternen!! Gefällt mir super.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  2. Supersüß, eure Weihnachtspost, ich bin ganz verliebt! Schön, dass ihr die Adventzeit genießen könnt, ich gehe dem Trubel aus dem Weg so gut es geht, aber mit einem 3-Monate alten Baby und dem Landleben fällt mir das gar nicht so schwer. Bin echt froh, fass es keine Hektik gibt, u.a. auch, weil ich die Geschenke schon das gesamte Jahr über "sammle" :-)
    Habt noch eine schöne Adventzeit!

    lg Tina

    AntwortenLöschen
  3. Was für eine niedliche Idee mit dem Stern! Merke ich mir!! ... Ich habe mich heute auch mal an Bügelperlen probiert, ein Lebkuchenmann :-).
    Liebste Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
  4. Die Karten von deiner Tochter sind spitzenmäßig...
    Annette

    AntwortenLöschen
  5. Total süß! Vor allem gefällt mir, dass es eine schöne Möglichkeit ist, mit den Kindern zusammen zu basteln und dabei diese Perlen zu verwenden. Ich schließe mich dir an; ich fand die auch bisher meist überflüssig. Nachdem die Teile gebügelt waren, flogen die doch meist nur noch rum... oder gingen kaputt... ;-)
    LG Silja

    AntwortenLöschen
  6. die sind ja süß! eine sehr hübsche idee!!
    liebe grüße und frohe weihnachten, doro K.

    AntwortenLöschen
  7. Die Variante mit der karte muss ich mir merken!
    Lieber Gruss
    Natalie

    AntwortenLöschen

Ich freue mich von Euch zu lesen!