Donnerstag, 14. Januar 2016

Buchtipp: Abbey Road Murder Song

Heut möchte ich Euch ein tolles Buch vorstellen, es hat mich gefesselt von erster Minute an.

Klappentext:
Unweit des Abbey Road Studios wird die Leiche einer jungen Frau gefunden. Es gibt keinen Hinweis darauf, wer sie war oder warum sie ermordet wurde. Doch Detective Breen und seine Kollegin Tozer haben eine vage Vermutung: Das Mädchen muss ein Beatles-Fan gewesen sein. Und tatsächlich offenbart sich ihnen nach und nach hinter der bunten Fassade aus Musik und Mode Swinging Londons düstere Seite.


Es spielt zur Hoch-Zeit der Beatles. im Oktober 1968. Probleme und Themen der damaligen Zeit werden miteinbezogen. Das Gefühl der swinging sixties ist geradezu spürbar. Man kommt sich vor wie ein Teil davon.
Etwas gestört hat mich, das jeder immer eine Zigarette anzündet, und das auch ständig thematisiert wird. Aber vielleicht war das zu der Zeit ein Symbol für Freiheit.

Ein wirklich spannender Kriminalroman!
Sehr zu empfehlen, für alle die es gerne nervenkitzelig mögen.

Spannende Schmökerstunden wünscht Euch
Katrin


Kommentare:

  1. Hallo Katrin,
    ich finde das Cover sehr ansprechend. Der Inhalt hört sich auch interessant an.
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Tjaaaaaa, dann eher nichts für mich ;)
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen

Ich freue mich von Euch zu lesen!