Sonntag, 1. Mai 2016

7 Sachen Sonntag

7 Bilder von 7 Sachen für die ich an diesem Tag meine Hände gebraucht habe, egal ob für 5 Minuten oder 5 Stunden. Nach einer Idee von Frau Liebe, gesammelt von Frau Grinsestern.

Die Wäsche ins sonnige, windige Wetter gehängt

Dem Gatten beim Studieren der Bedienungsanleitung für unsere neue Waage über die Schulter geschaut

Endlich das Trampolin für´s Töchterlein bestellt

Die Muttertagsgeschenke fertig gemacht, Preise ab und eingetopft

Ein neues Kuchenrezept ausprobiert, das war die Küche danach

Mit Sohn Nummer Zwei neue Schuhe anprobiert

Meinen Tee ausgetrunken und mich an der schönen Dame im Tassenboden erfreut

Euch noch nen schönen Sonntagabend!
Eure Katrin

Kommentare:

  1. Was für eine schöne Tasse! :-)
    Die Muttertagsgeschenke finde ich sehr schön! Die kommen sicher gut an! :-)

    So ein tolles Trampolin! Da kann der Sommer ja endlich kommen! ;-)
    GLG vom Cocolinchen!

    AntwortenLöschen
  2. Nur die harten kommen durch - der Muskelkater vom laufen fällt dann morgen gar nicht auf. Übrigens Sohn mit Geschmack - supercoole Farbe! Lg aus Wien Martina

    AntwortenLöschen
  3. Trampolin - wie toll! Muttertagsgeschenke - danke für die Erinnerung. Sehr schöne Blumenstöcke hast du ausgewählt.

    AntwortenLöschen
  4. Schöne Muttertagsgeschenke! Auch wenn ich gerade nicht ganz verstehe wieso das 4 Bäumchen sind ...
    Die Teetasse ist klasse :-)

    Wünsche Dir noch einen schönen Restsonntag!
    GLG Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei uns kriegen die Omas auch was. Sind schließlich die Urmütter.

      Löschen
    2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
  5. Die Tasse ist ja witzig :)
    Sehr schöne Muttertagsgeschenke hast du ausgesuscht :)
    GLG und schöne Woche, Geraldine

    AntwortenLöschen
  6. Hihi, die Waage sieht anspruchsvoll aus. Ich hab nur eine mit Zeiger, das geht ohne Bedienungsanleitung. ;-)

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Katrin, als ich die Gedanken bei ScharesteiPapier las, musste ich schmunzeln... Und war neugierig, um zu lesen, was Du als Bloggerin noch schreibst. Der Roman zum Beispiel, interessiert mich. Zufällig hörte ich davon im Radio, der Radio, der sowohl in der Küche als auch im Auto unterwegs ständig etwas Neues erzählt...

    Mit sonnigen Grüßen, Heidrun

    AntwortenLöschen

Ich freue mich von Euch zu lesen!