Donnerstag, 19. Mai 2016

Freude über Freude

Heute ist mein letzter Arbeitstag! Der hat es nochmal so richtig in sich. Zwei Stunden Urlaubsvertretung für eine Kollegin, vorher noch die Kids zu meiner Mutter bringen, dann in die entgegengesetzte Richtung zur Arbeit. Und nachmittags bin ich noch bei meinen Klienten, die wieder in der anderen Richtung sind. Da nehm ich mir heute gleich meine Lila Laune CD mit. Dann habe ich wenigstens was von der Fahrt.
Morgen hat dann der Gatte seinen letzten Tag und dann haben wir alle zusammen eine Woche Urlaub. Ich freu mich riesig!!!
Vorgenommen haben wir uns gar nix, trödeln in den Tag hinein mit ab und an eine kleine Unternehmung, das wäre genau nach meinem Geschmack. Mal sehen.

Bevor ich jetzt aber dem Nichtstun verfalle, möchte ich Euch noch was ganz ganz Schönes zeigen. Ich habe mich so sehr darüber gefreut.
Beim Aus- und Umsortieren der Kinderkleidung (eine wirklich zeitraubende und nicht sehr angenehme Arbeit bei 4 Kindern) habe ich bei den wenigen, noch zu großen, Mädchensachen ein Kleid entdeckt, das schon meine ältere Cousine, ich und meine jüngere Cousine getragen haben. Und jetzt passt es meinem Töchterlein. Wahnsinn, bei der Anprobe habe ich gleich Fotos geschossen und sie meinen Cousinen geschickt. Die können sich nicht mehr an das Kleid erinnern, ich aber schon. Ganz genau weiß ich noch, wie damals meine Cousine das Kleid an hatte und der Pelzmärtel zu uns kam und die Säckchen brachte.
Als wir letztens Freunde getroffen haben, wurde ich gleich auf das schöne Kleid angesprochen, total trendy, meinte meine Freundin, wahrscheinlich vom Klamottenschweden, oder? Ne, nicht. Sie war ganz erstaunt als ich ihr erzählte das das Kleid schon 40 Jahre alt ist und ich echt nicht weiß wer es damals verkauft hat.

Das ist doch echt gelebte Nachhaltigkeit.

Ich kann Euch gar nicht sagen wie sehr das mein Herz erfreut, wenn ich mein Mädchen in diesem Kleid sehe. Soviele schöne Erinnerungen kommen da hoch!

Euch wünsche ich eine wundervolle Zeit bis wir uns wieder schreiben, lasst es Euch gut gehen!

Eure Katrin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich von Euch zu lesen!