Mittwoch, 6. Juli 2016

Buchtipp: Liebe reist wohin sie will

Diesen Post habe ich schon länger für heute geplant, und eben lese ich das heute "Tag des Kusses" ist, wie passend um eine nette kleine Liebesgeschichte vorzustellen.
Bei der "lesenden Minderheit" war das Buchthema vom Juni: Lies ein Self Publishing Buch. Beim Stöbern im Ebookshop meines Vertrauens, bin ich dann auf dieses Büchlein hier gestoßen.


Ich bin ja momentan nicht so die Liebesroman Leserin, aber irgendwie hat es mich angesprochen.

Hier der Klappentext:
Der erste Reiseroman ohne Reise - romantisch, humorvoll und manchmal total chaotisch.
Claudia pfeift auf Karriere und Geld. Und eine Familie will sie auch nicht so schnell gründen. Sie will sich selbst verwirklichen und die Welt erkunden.
Australien ist ihr nächstes Ziel. Vorher muss sie nur noch für ein paar Tage in ländlicher Pampa den Babysitter für ihre Nichten und Neffen nebst Hund spielen.
Kein Problem, denkt sich Claudia. Allerdings entpuppt sich der Job als echte Herausforderung. Eine Katastrophe jagt die nächste. Und dann läuft ihr ständig dieser attraktive Landtierarzt Florian über den Weg. Doch der ist schon vergeben.
Während Claudia alle Hände voll zu tun hat, beginnt sie sich zu fragen, was sie vom Leben wirklich erwartet und wohin die Liebe reist.

Was soll ich sagen, ein wirklich nettes Geschichtlein. Ich war echt positiv überrascht. Es liest sich flott und nimmt einen mit. Es ist nicht superschnulzig oder megakitschig, alles in einem erträglichen Maß. Einfach realistisch. Mit symphatischen Charakteren, netten Geschichten und absolut lebendig erzählt! Und es zeigt, man muss nicht unbedingt in die Ferne schweifen um sein Glück und seine wahre Bestimmung zu finden.
Eine wirklich tolle Abwechslung für mich als Krimiliebhaberin. Ich empfehle es Euch hiermit weiter!

Und jetzt gibt´s einen ganz dicken Kuß für Euch von Mir!
Auf einen kussfreudigen Mittwoch!
Eure Katrin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich von Euch zu lesen!