Mittwoch, 23. November 2016

Mittwochs mag ich - Zufälle

Kennt Ihr das? Man macht viele Dinge ganz unabhängig voneinander und hält danach das perfekte Ergebnis in der Hand. Mir passiert das ganz oft.
Ich stelle irgendwelche Sachen auf unserer Kommode in der Diele ab, und wenn ich das dann von der Ferne betrachte sieht es total stimmig aus. 
Oder ich nehme spontan ein Oberteil aus einem Geschäft mit, ohne es vorher zu probieren (was ich eigentlich sonst immer mache) und es passt wie angegossen zu mir und meiner restlichen Garderobe.
Und sowas ist mir heute morgen auch passiert. So ganz zufällig.
Ich holte die Brotzeitdose aus der Schublade, fragte Sohn Nummer Drei was er heute mit als Brotzeit mitnehmen möchte. Schmierte das Brot, quetschte die Avocado, wusch die Kresse und schnibbelte die Kiwi klein. Dann hab ich alles in die Box gelegt. Und dann kam mein Söhnchen und meinte: "Wow, ein richtiges Kunstwerk! Alles in Grün!" Und dann ist es mir selbst erst aufgefallen.
Mittags war dann nur noch die Box grün! Es hat ihm also gut geschmeckt!

Eindeutig ein Fall für Mittwochs mag ich von Frollein Pfau. Meine wunderbare grüne Zufallsbox.

Einen grünen Mittwoch wünscht Euch
Katrin

Kommentare:

  1. Hallo Katrin,
    manchmal sind wir da etwas Betriebsblind und merken z.B. soviel Grün gar nicht. Die Brotbox hätte meine Tochter genauso mit nehmen können, das ist ihr Essen.
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  2. Vielleicht sollte ich auch mal das Essen nach Farbe einpacken....
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen

Ich freue mich von Euch zu lesen!