Montag, 7. November 2016

Unpünktlicher Sieben Sachen Sonntag

Irgendwie könnte ich mich dran gewöhnen meinen Sieben Sachen Sonntag erst am Montag zu schreiben. Das erlaubt mir die meist schönen Familiensonntage nocheinmal Revue passieren zu lassen. Wir hatten gestern einen schönen Tag, gemütliche Stunden zuhause, aber auch wunderbare Zeit draußen in den regenfreien Phasen. Leider sind die Ferien schon rum. Die nächste schulfreie Zeit ist ja dann schon Weihnachten. Wahnsinn!
Sieben Bilder von sieben Sachen, für die ich am gestrigen Sonntag meine Hände gebraucht habe. Egal ob für fünf Minuten oder für fünf Stunden. Nach einer Idee von Frau Liebe, gesammelt bei Frau Grinsestern.


Morgens gab es erstmal ne Runde Memory mit Tee.

Ist das nicht honigsüß, Sohn Nummer Drei hört Drei??? beim Apfel schnibbeln!

Meine Geburtstagsfeier geplant, ich werde im Dezember 40!

Ein weihnachtliches Mitbringsel österlich verpackt.

Einen Ruinenberg erklommen.

Nach dem Vorlesen dieses Schildes waren meine Kids gleich ganz ehrfürchtig.

Ist der nicht wundervoll! Ich habe diesen starken Baum mindestens 10 Minuten betrachtet und war danach völlig geerdet.

Euch wünsche ich einen wunderbaren Wochenstart!
Glückliche Grüße
Eure Katrin



Kommentare:

  1. Du erreichst die Blütezeit deines Lebens! Wie schön!
    Gemütliche Familienspnntage sind unbezahlbar!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Katrin,
    Der Burgspruch ist gut, der bleibt hängen und hilft bestimmt. Deine Sterne sind wunderschön und ich wünsch' Dir viel Spaß beim Geburtstag planen - die besten haben zum Schluß Geburtstag. Ich weiß das aus Erfahrung. *g*
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen

Ich freue mich von Euch zu lesen!