Dienstag, 13. Dezember 2016

Weihnachtliche Bastelei (natürlich mit Sternen)

Letztes Wochenende war es ziemlich trüb bei uns. Grau in Grau mit grauen Elementen. Wir sind nur mal kurz in Kino gegangen, ansonsten haben wir es uns zuhause kuschelig gemacht. 
Das Töchterlein und ich haben wunderbare Sterne und Tannenbäume gebastelt. Eine Geduld hat die Madame, echt der Wahnsinn. Bei den Bäumen hat sie die ganzen Äste eingeschnitten und umgeklappt.
 Dabei haben wir von Bibi und Tina eine Winterfolge angehört. Die Beiden sind gerade hoch im Kurs. Und bei Spotify gibt es ja echt alle Folgen zum Anhören, perfekt!


Sind sie nicht schön geworden unsere Sterne aus alten Buchseiten und die unterschiedlichen Bäume? Wir haben damit unser Zuhause aber auch mein Büro auf der Arbeit aufgehübscht. 
Die Anleitungen dazu findet Ihr auf meinem Weihnachtspinterestboard.

Am Wochenende haben wir vor noch ein paar Kleinere für unsere Heilig Abend Tischdeko zu machen. Das macht echt Spaß!
Und verlinkt wird das Ganze heute wiedermal beim Creadienstag, da tummeln sich heute noch mehr wundervolle, selbstgemachte Dinge!

Weihnachtliche Grüße
Eure Katrin

Kommentare:

  1. Liebe Katrin,
    das hört sich ja sehr gemütlich an.
    Diese kleinen Tannenbäumchen habe ich gerade gestern gebastelt. Die sind total schön.
    Viel Spaß noch und eine gemütliche Vorweihnachtszeit.
    Evi

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön sieht das aus!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Weihnachtsbastelei! Und so gemeinsame Bastelstunden machen hier auch allen Spaß :-)
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Katrin,
    klasse gemacht;)
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen

Ich freue mich von Euch zu lesen!