Sonntag, 27. März 2016

Fröhliche Ostern

Hallo meine Lieben!
Eine Grippe hat mich die ganze letzte Woche niedergestreckt, furchtbar war das. Die Ostergeschenke sind dadurch nicht rechtzeitig fertig geworden, Österliches was ich Euch noch zeigen wollte wandert nun in den Ordner für nächstes Jahr. Aber ich bin wieder völlig gesund, bis auf den leichten Husten, aber den kann ich echt aushalten.
Ich möchte Euch noch ganz schnell, so lastminute mäßig, ein wunderbares Osterfest wünschen, mit zwei wunderbaren Tagen voll Sonnenschein und gemeinsamer Zeit mit Euren Lieben!!!


Auf bald
Eure Katrin

Freitag, 18. März 2016

Fotoarchiv - Freitag

Annette hat auf ihrem Blog "Blick7" eine wunderbare Aktion ins Leben gerufen. Fotos, die seit Jahren im Archiv gehütet werden, bekommen "Ausgang". 
Eigentlich wollte ich schon von Beginn an mit dabei sein. Nur hab ich da ein riesiges Problem, ich kann mich einfach nicht entscheiden zwischen den wundervollen Bildern. Das ist super, das nehm ich -  ach ne, das ist noch toller - oh Mann, war das damals schön, das muss ich zeigen - usw..
Doch jetzt hab ich einfach mal angefangen, und werde Euch am Freitag immer mal wieder ein Bild aus meinem Archiv zeigen, was mir viel bedeutet oder mir wunderbar gefällt.
Beginnen möchte ich mit einem alljährliche Ritual. 
Meine Oma hat uns schon immer bekocht, in großen Runden, sie hat 5 Kinder, 9 Enkelkinder und 12 Urenkel. Gefeiert wird bei uns schon immer gerne.
Doch in den letzten Jahren, meine Oma ist mittlerweile 87 Jahre alt, gehen wir meistens Essen, meine Oma schafft das nicht mehr, helfen lassen mag sie sich meistens nicht und antun wollen wir ihr den ganzen Streß auch nicht mehr. Feiern im Gasthaus ist ja auch schön.
Doch jedes Jahr, am 6. Januar, pflegen wir ein Ritual: Knödel essen bei Oma. Zubereitet wird gemeinsam und gegessen wird in Oma´s Stube. Nicht alle Nachfahren, nur mein Zweig der Familie. Also meine Mama mit ihren Kindern und wiederum deren Kinder.
Und das ist so schön und tut uns allen so gut. 


Seht Ihr, wie die Knödel dampfen?! Dazu gibt es "süße Brüh", eine Soße mit Rosinen und Zwiebeln, ähnlich gemacht wie Sauerbratensoße, nur eben vegetarisch. Ein wahrer Hochgenuss!!!
Oma holt das gute Geschirr aus der Anrichte und deckt feierlich auf.
Da krieg ich gleich Appetit.

Euch einen geschmackvollen Freitag
Eure Katrin

Dienstag, 15. März 2016

Österlich begrüßt

So richtig aufraffen konnte ich mich bisher nicht unser Haus österlich zu dekorieren. Das graue Wetter in den letzten Wochen machte gar keine Lust auf bunte Farben und Frühling. Doch letztes Wochenende haben wir losgelegt, die ersten Ergebnisse konntet Ihr ja schon bei meine "12 Bildern vom zwölften März" sehen. Wir haben jetzt Hasen in allen Faltvariationen.
Aber auch unsere Haustür wurde aufgehübscht.
Die Idee habe ich von Katharina, auf ihrem wunderbaren Blog "greenfietsen" gibt es die entsprechende Hasenvorlage dazu. Mit Frei Zeichnen hab ich es nämlich nicht so. Wird bei mir alles krum und schief und nicht harmonisch.
Das Töchterlein hat mitgeholfen, die Blumenaugen für den Hasen ausgesucht und die Buchstaben ausgeschnitten. Den Schriftzug gibt es auch irgendwo im Internet, leider weiß ich nicht mehr wo.




Eine super Stoffresteverwertung, der Hase. Und eine wunderbar bunte Begrüßung für unsere Gäste.
Noch mehr Österliches gibt es heute bestimmt wieder beim Creadienstag. Ich geh gleich mal schauen.

Euch einen leichten Dienstag
Eure Katrin

Samstag, 12. März 2016

12 Bilder vom Zwölften im März

Einen Einblick für Euch von meinem Tag. Wir waren heute nur zu dritt, die drei großen Männer sind beim Ski fahren. War ein relaxter Tag!
Noch mehr Tageseinblicke gibt es heute wieder bei Caro.

 Die Zeitung geholt, brrrr, war ganz schön frisch

Tee trinken und Zeitung lesen, und das in aller Ruhe, die Kids schlafen noch

Den Teig für´s Nachmittagssüß rühren lassen

Unserer Hündin die Sonne genießen lassen

Super Wochenendprogramm in der Zeitung entdeckt, leider gab es keine Karten mehr

Zwischen Müsli essen und Matchboxautorennen Memory gespielt

Die Wohnung österlich aufgehübscht

Sohn Nummer Drei beim genüsslichen Honiglöffel abschlecken beobachtet

Eine Hasenparade gefaltet

Apfelcrumble mit Sahne zum Tee verzehrt

Zeitvertreib mit dem jüngsten Sohnemann

Leckeren Schokoriegel vertilgt

Einen wunderbar sonnigen Sonntag wünscht Euch
Katrin