Posts

Es werden Posts vom Juni, 2018 angezeigt.

Ihre Bestellung bitte

Bild
Mein Töchterlein ging gestern mit ihrer Klasse auf Piratenfahrt auf dem Altmühlsee. Ihr Lehrer meinte sie sollen ganz viel zu essen und zu trinken mitnehmen, damit sie gut durch den Vormittag kommen. Ich bat mein Mädchen sich zu überlegen was sie denn alles mitnehmen möchte. Bekommen habe ich gleich eine geschriebene Bestellung. Seht selbst:

Ich musste soo schmunzeln! Und ich bin sooo stolz!
Belustige Grüße Eure Katrin

Unser Wochenende in Bildern

Bild
Ein wunderbares Wochenende habe ich hinter mir. Eine Mischung aus Entspannung und Aktivität. Lediglich der Sonntag war etwas beeinträchtigt da ich so merkwürdige Kopfschmerzen hatte, wie noch nie in meinem Leben. Aber naja. Heute ist wieder Alles gut und ich werde Euch berichten. Noch ganz viel mehr Einblicke in ihr Wochenende geben Bloggerinnen bei Susanne.
Am Samstag haben wir so vor uns hingewurschtelt im Haus. Meine Shirt Schublade habe ich aussortiert und nach einer neuen Methode, der Aufstellmethode, wieder einsortiert. Sieht super aus, der Platz ist optimal ausgenutzt. Bin gespannt ob ich das auch durchhalte mit dem anders zusammenfalten.
Der Gatte war bei seinen Bienen und hat gleich noch Johannisbeeren aus dem Garten meiner Mutter mitgebracht. Die wurden gleich eingefroren für spätere Projekte, haben ja noch frische genug am Strauch.
Die Jungs haben unsere neuen Bänke auf der Terrasse aufgebaut. Schade das es so kalt war, sonst hätten wir sie gleich eingeweiht.
Am Samstagabend wa…

Buchempfehlung: Die Geschichte von Blue

Bild
Werbung ohne Auftrag

So kurz vorm Wochenende habe ich hier noch ein wundervolles Buch für Euch. Ein wirklich toller Roman, geschrieben von einer 17jährigen! Das konnte ich echt gar nicht glauben. Ihre Art zu Schreiben zeugt für mich von soviel Lebenserfahrung, soviel Scharfsinn. Ich bin beeindruckt. Als ich ihre Beschreibung von "Verliebtsein" gelesen habe, bekam ich Gänsehaut, so treffend beschrieben und so echt.












Klappentext: Welch ein Talent: Die erst 17jährige Solomonica de Winter erzählt die umwerfende Geschichte eines Doppelmords. Und von erster Liebe und der Allmacht der Phantasie. Das ist die Geschichte von Blue, die ihren Vater früh verloren hat, deren Mutter in ihrer eigenen Welt lebt und die sich in einen Menschen verliebt, der vom gleichen Buch besessen ist wie sie: dem Zauberer von Oz. Wie Dorothy im Buch macht sie sich auf, um jenseits des Regenbogens wieder eine Art Zuhause zu finden - und den Mörder ihres Vaters. Eine Suche, die an einen ganz anderen Ort hinführt,…

Wimpelkette aus Stoffresten für unseren Eingangsbereich

Bild
Die Scheiben von unserem Vorbau sind nicht wirklich mehr schön. Viele kleine Kratzer "verzieren" das Glas.  Das Töchterlein wollte was Kreatives machen, und ich war gerade im Keller und habe meine Stoffe sortiert. Die Stoffrestekiste war so voll gestopft, eine Idee musste her um die kleinen Stückchen zu verwerten. Also haben wir Pinterest durchgestöbert und uns für eine Wimpelkette entschieden. Mein Mädchen hatte solchen Spaß aus der Restekiste Stoffe rauszusuchen die zusammenpassen.  Dann haben wir die Dreiecke gleich doppelt im Bruch mit der Zickzackschere zugeschnitten und sie an den Seiten zusammengenäht. Einen Zentimeter haben wir sie oben aber offen gelassen, sodass wir sie auf ein farbiges Bäckerband auffädeln konnten. Und was soll ich sagen, sie tun ihren Dienst. Lenken von den Kratzern im Glas ab und beleben unseren Eingang ungemein. Und das Töchterlein ist nun perfekt im gerade Nähte nähen.  Nach langem endlich wieder einmal ein Beitrag für den Creadienstag. Darüber fr…

Waffeln mit Rhabarberkompott, ich sag´s Euch: Köstlichst!

Bild
Heute habe ich einen absolut kulinarisch köstlichen Tipp für Euch. Perfekt für die nachmittägliche Teestunde oder Kaffeerunde. Waffeln mit Rhabarberkompott und Sahne drauf. Ein wahrer Genuß! Und soll ich Euch was verraten, das ist eines meiner Lieblingsgebäcke. In diesem Jahr habe ich das aber glatt vergessen. Als ich heute morgen die Bilder vom letzten Jahr auf dem PC sortiert habe, ist mir dieses Gericht über den Weg gelaufen. Und da heute so ein kalter, grauer Mittwoch ist, gibt es trotz Sommer eine Teestunde und dazu meine Lieblingswaffelkombi!

Zubereitung: Ihr backt Waffeln nach Eurem Lieblingsrezept. Meines ist heute tiereiweißfrei, besteht aus Sahne, Wasser, Salz, frischgemahlenem Dinkelmehl und Salz.  Das Rhabarberkompott habe ich mit Honig und Zimt gekocht, da die Vanille im Moment ja so teuer ist. Der Zimt passt wirklich überraschend gut dazu. Und dann natürlich noch Schlagsahne. Ich sag´s Euch ein wahrer Hochgenuß. Schmeckt sogar den Kids hier im Hause die sonst keine Sahne und ke…

Unser Wochenende in Bildern

Bild
Hallo zusammen. Ab heute möchte ich den Rückblick auf mein Wochenende nicht mehr nur auf "7 Sachen am Sonntag" beschränken, sondern die ganzen zwei Wochenendtage miteinbeziehen und Euch so teilhaben lassen an meinem Leben. Los geht´s!
Am Samstag war am Vormittag Hausputz angesagt. Ich hatte echt so gar keine Lust. Aber es war definitiv nötig. Nach der Putzerei dachte ich wirklich ich kriege nen Kreislaufzusammenbruch so heiß war mir. Bei uns ist es schon die ganze Woche fast unerträglich. Sollte ich jemals auswandern, dann auf jeden Fall in den Norden. Mit dem heißen Wetter hab ich es nicht so.
Wenn mir die Kids ein bißchen helfen, holen wir das Planschbecken raus, so habe ich sie gelockt. Und es hat geklappt. Kaum stand das Planschbecken gefüllt im Garten, mein Bruder samt Tochter kam zu Besuch und wir freuten uns alle auf die Abkühlung, ging ein Sommerregen los. Naja, auch gut. So wurden die Temperaturen einigermaßen erträglich. Abends hatte ich dann mal nur zwei Söhne zuhause…

i´m back

Bild
Lange habe ich überlegt wie ich hier nach einem halben Jahr Pause wieder beginnen könnte. Welche Worte wähle ich, was für ein Thema steht im Mittelpunkt. Und so hab ich gegrübelt und gegrübelt und konnte mich nicht entscheiden. Und so hat sich meine Rückkehr immer weiter verzögert. Eben habe ich beschlossen, ich schreib jetzt einfach drauf los.  Die Pause war dringend nötig, allerdings war sie länger als gedacht. Das Datenschutzverordnungsthema hat mich sehr sehr geärgert. Ich hatte (und habe) überhaupt keine Lust mich mit diesen Dingen zu befassen. Also lag der Blog und seine Existenz erst mal auf Eis. Anfang der Woche hat es mich dann aber gepackt. Das wäre doch gelacht wenn ich es nicht hinkriege.  So kam mein Blog jetzt zu einer Generalsanierung. Neues Outfit, aktuelles Foto und eine Datenschutzverordnung. Diese habe ich besten Wissens und Gewissens erstellt und hoffe das passt so.  Ich freue mich darauf hier wieder Dinge aus meinem Alltag, Rezepte oder Themen die mich bewegen mit Euc…