Posts

Es werden Posts vom September, 2019 angezeigt.

Schulbücher einbinden mit Müll - einzigartig, schön und nachhaltig

Bild
Jedes Jahr im September graute es mir schon vor dem Schulbeginn. Für vier Kinder Bücher einbinden, es war mir ein Graus. Zu Beginn meines Schulkindelterndaseins habe ich das noch mit einer Rolle Plastikfolie gemacht die bei uns im Keller lag. Und damit habe ich mich echt furchtbar schwer getan. Die blieb nie liegen wie ich sie brauchte, verutschte ständig und es sah echt stümperhaft aus. Dann hat mir meine Cousine mal einen Satz fertige Bucheinbände geschenkt, welche sie nicht mehr benötigt hat.  Die passen aber leider von der Größe her für keines der Schulbücher. Als die Plastikrolle dann aufgebraucht war, habe ich mich auf die Suche nach umweltfreundlichen Alternativen gemacht. Und ich wurde fündig.  Bei uns werden Bücher nur noch mit nicht mehr benötigten Werbeplakaten (ich habe das Glück das meine Mama einen Laden hat und ich bestens damit versorgt werde, aber man kann auch in Läden nachfragen, die sind meistens froh wenn sie sie los sind) oder Tapetenresten (im Baumarkt nach aussor…