Posts

Es werden Posts vom November, 2019 angezeigt.

Eine total süße Buchempfehlung für Euch: "Fantatiere"

Bild
Werbung, da PrSample

Heute möchte ich Euch ein wunderbares Malbuch für Kinder ab 6 Jahren empfehlen. Als die Rezensionsanfrage kam, dachte ich eigentlich meine Kinder sind dafür schon zu groß. Aber mein Töchterlein hatte total Lust auf das Buch. Letzte Woche ist es nun also endlich bei uns angekommen und mein Mädchen ist total begeistert. Es ist so fantasievoll, so voller kindgerechter Informationen. Sie hat wirklich ne Menge Spaß damit. Die Tiere in dem Buch sehen nämlich wirklich so aus wie sie auch heißen. Das ist total lustig.
Jetzt aber mal die genaueren Infos für Euch: Klappentext: Wenn die Tiere auf einmal so aussehen, wie sie heißen, kommen echt fantastische Fantatiere dabei heraus.  Mach Dich in diesem absolut außergewöhnlichen Malbuch deshalb auf eine besondere Artenvielfalt gefasst. Kurze, bebilderte Steckbriefe verraten dir das Wichtigste in Kürze. So wirst du zum Experten für Aussehen, Lebensraum, Lieblingsfutter, Freunde und Feinde der Fantatiere. Freu dich darauf, was dir Was…

Adventliche Kreativität

Bild
Werbung, da kostenlose Verlinkung

Wir sind fleißig im DIY Fieber. Hier wird genäht und geklebt und gefaltet und dekoriert. Und macht total Spaß. Alle sind mit dabei. Mal mehr, mal weniger. Die großen Jungs nur mal für ne kurze Kreativitätseinheit, das Mädchen ist da schon ausdauernder.  Diese wundersüßen Weihnachtsbäumchen hat sie alle selbst zusammengenäht, im Ganzen waren es letztendlich 20 Stück. Wir haben einfach unsere Stoffrestekiste aus dem Keller geholt und nach der Anleitung von Britta losgelegt. So schön simpel und bestens zu bewältigen für meine 9jährige.
Was uns auch dieses Jahr noch große Freude macht sind die Origamisterne. Da waren wir ja letztes Jahr schon totale Fans. An einem der letzten Wochenenden haben wir eine Drei Generationen Bastelei gemacht. Das war soo schön. Mein Töchterlein, meine Mama und ich. Als Material haben wir Altpapier und ausrangierte Bücher genommen. Die Anleitung könnt Ihr auf Youtube finden.
Bei meiner Mama zieren sie jetzt einen Ast und wir haben s…

Buchtipp "Alles, was Du für Mathe brauchst" - super Ergänzung zum Mathelernen

Bild
Werbung, da Rezensionsexemplar

Heute möchte ich Euch ein Buch vorstellen, das wirklich genau zur richtigen Zeit kam. Klappentext: Keine Lust auf Mathe? Damit ist jetzt Schluss. So bekommst du den Schulstoff von der 5. bis zur 9. Klasse in den Griff! Mit Definitionen, Lerntipps, Übungsseiten, Lösungen und Doodles. Für bessere Noten! Erfahre alles über Natürliche, ganze und rationale Zahlen Fläche, Umfang und Volumen Gleichungen und Funktionen Prozent - und Zinsrechnung  Den Satz des Pythagoras Wahrscheinlichkeitsrechnung Textaufgaben und vieles mehr.
Unser Jüngster ist so vielseitig interessiert und talentiert, nur mit Mathematik kann er so wirklich gar nichts anfangen. Er tut sich so schwer die Materie zu begreifen. Was ich eigentlich so gar nicht nachvollziehen kann, es ist ja immer alles logisch. Sohn Nummer Drei beschuldigt seine aktuelle Lehrerin, sie würde nichts erklären sondern nur mit ihnen rechnen und das wars. Dem werde ich beim nächsten Elternsprechtag auf jeden Fall auf den Grund ge…

Mutter-Tochter-Projekt: Stifterolle

Bild
Werbung ohne Auftrag, Namensnennung

Hach, seit gestern Abend bin ich im Weihnachtsfieber! Das ist so ganz plötzlich passiert. Ich habe ein bißchen auf Pinterest gestöbert und schwups, war es geschehen. Viele schöne Dinge habe ich mir gemerkt die ich in nächster Zeit umsetzen möchte. Wunderschöne Dinge! Ich werde berichten.
Doch heute bin ich von meiner Tochter dazu verpflichtet worden Euch endlich die wundervolle Stifterolle, die wir im Sommer zusammen genäht haben, zu zeigen. Mein Mädchen war so eifrig und konzentriert dabei. Das erfüllt mich immer mit so einer Freude! Die Stoffe kommen aus meiner Restekiste, und die Bänder zum Zubinden hatten wir noch da. Also wirklich ein Low Budget Projekt. 
Und absolut bestens geeignet für Nähanfänger, da es viele gerade Nähte sind. Da konnte meine Tochter wirklich super üben. Und wurde mit der Zeit immer schneller und mutiger. Am Anfang stand der Geschwindigkeitsregler auf der Schildkröte, am Ende war er fast bei dem Hasen angelangt. Die Freundinnen …