Dienstag, 21. Januar 2014

Wir machen uns den Winter selbst

Ich bin ja schon ein Winterfan, und der Schnee fehlt mir diese Saison wirklich sehr!!! 
Die Weihnachtsdeko ist sicher im Keller verstaut und die Fenster sehen absolut leer und kahl aus. Da mußte einfach wieder was hin. In einer der letzten Geo Minis (eine wunderbare Kinderzeitschrift, sehr zu empfehlen) war ein wundervolles Eisbär-Poster in der Mitte, auf der Rückseite Schneeflocken. Die Wände der Kinderzimmer sind mittlerweile schon voll mit Postern, also wandern die Aktuellen immer in die Geschenkpapierkiste.
Doch aus diesem Poster haben wir nun unterschiedliche Kreise ausgeschnitten mit Fäden verbunden und in die Fenster gehängt. 

Und schon fühlen wir uns etwas winterig!


Und mein zweckentfremdetes Poster schicke ich nun zu Ninas Upcycling Projekt und zum Creadienstag.

Ich geh dann mal Eure Ideen durchstöbern.

Alles Liebe
Eure Katrin

Kommentare:

  1. Cool, die Eisbären sehen aus, als ob sie tanzen würden ;-)
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja eine süße Idee! Eine sehr gelungene Winterdeko!
    In unserer Posterkiste findet sich bestimmt auch Material für so ein Projekt, da muss ich direkt mal schauen gehen! :-)
    LG Biggi

    AntwortenLöschen
  3. Klar, wenn denn der Winter nicht zu uns kommt, muss man sich weiterhelfen, mein Kleiner fragt auch jeden Morgen, wann es Schnee gibt.
    Nette Idee.
    liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  4. Das ist echt eine total süße Idee, Mal schauen, was unsere Poster so hergeben.
    Der Winter ist gestern mit Glatteis und heut dann mit Schnee in Berlin angekommen. Ich hatte mich schon fast gefreut, dass er diesmal weg bleibt, denn in Berlin ist glatt echt gefährlich und Schnee leider nicht lange schön...
    Liebste Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  5. So gefällt mir der Winter auch!
    In echt muss ich keinen Schnee haben!
    LG,
    Monika

    AntwortenLöschen

Ich freue mich von Euch zu lesen!