Weihnachtsboten zum Zweiten

Ich liiieeebbbe Weihnachten! 
Ich liebe die Vorweihnachtszeit, ich liebe das Plätzchen backen, ich liebe das eigentliche Fest, ich liebe das Geschenke einpacken, ich liebe es zu Beschenken, ich liebe es Weihnachtsdeko zu verteilen, ich liebe es die Adventskerzen anzuzünden, ich liebe es Weihnachtsgeschichten vorzulesen und selbst zu lesen - eigentlich liebe ich alles an Weihnachten, bis auf den klassischen Weihnachtsbraten. Aber den gibt es bei uns jetzt seit vielen Jahren schon in der tierfreundlichen Variante, nämlich vegetarisch. Also liebe ich ihn mittlerweile auch.

Schwer beschäftigt bin ich deshalb jetzt schon mit der weihnachtlichen Stimmung verbreiten - in und um unser Haus. Diese Woche habe ich mich den Fenstern gewidmet, nach wetterfestem Weihnachtsschmuck gesucht, weihnachtliche Motive aufgemalt und ausgeschnitten (natürlich wie immer aus ausgelesenen Zeitschriften), den Mann zum Heidekraut kaufen los geschickt und alles schön liebevoll an die Fenster dekoriert, inklusive vorher Fenster putzen.

Ursprünglich war eigentlich angedacht ganz viele Weihnachtskugeln zwischen die einzelnen Objekte zu legen, habe ich auch gemacht, doch die haben nicht mal eine windfreie Nacht auf dem Fensterbrett überstanden, also habe ich sie wieder weggeräumt.

Ich liebe es wie unser Efeu die roten Fenster einrahmt, das sieht so schön behütet aus!


So, und jetzt wünsche ich Euch ein wundervolles Wochenende. 
Und Vorsicht! - es werden wohl noch weitere Weihnachtsboten folgen!
Ganz liebe Grüße
Eure Katrin

Kommentare

  1. Ach je.... Ich hab mir noch nicht mal Gedanken über Weihnachtsdeko gemacht :(
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Da habt ihr aber schöne bunte Fenster!!
    Tolle Deko!!
    Ich hab auch schon mit der Weihnachtsdeko angefangen...
    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich von Euch zu lesen!

Mit Abschicken des Kommentares erklärst Du Dich einverstanden, dass Deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, gespeichert werden.
Du kannst den Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich entfernen lassen.
Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass Du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de gelesen hast und akzeptierst.
Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Ausflugstipp: Der Dinopark im Altmühltal

Geburtstagsspiel für Quizerprobte

Abschied nach 14 Jahren Kita