Freitag, 25. Juli 2014

Abgetaucht in die Welt der Märchen

Bei uns wird es in diesen Sommerferien erstmals ein Ferienprogramm für die Kinder geben. Eine Menge engagierter Menschen aus unserer Gemeinde machen mit. Da ich ja schon immer sehr märchenverliebt bin, war für mich sofort klar das ich mit Märchen auch etwas anbieten möchte.
Nun lese ich mich seit zwei Tagen durch meine Bücher und bin wieder ganz fasziniert davon. Ich kann mir gar nicht erklären, warum ich die Bücher schon wieder so lange im Regal stehen hatte (sie waren sogar eingestaubt) anstatt mir ab und an ein Märchen zu gönnen.

Mein völlig kaputtes, zerfleddertes Lieblingsmärchenbuch, welches ich als Kind mal geschenkt bekommen habe, nehme ich nach wie vor am Liebsten zur Hand. Und es ist ganz komisch, wenn ich mich mit  einer Geschichte daraus beschäftige, fallen mir Situationen aus der Kindheit ein, als ich dieses Märchen schon mal gelesen habe. Plötzlich fliegt mir der Duft von Oma´s Küche in die Nase und ich erinnere mich, wie ich bei ihr auf dem Sofa saß und gelesen habe. Oder mir fällt ein, das ich mit diesem einen Märchen Kindergarten gespielt habe, ich die "Tante" (so hieß das früher noch), die das Buch verkehrt herum hält und den Kindern das Buch vorliest.

Heimelig ist das, wenn schöne oder lustige Erinnerungen auf einmal wieder da sind. Die Märchen haben mich wieder in ihren Bann gezogen. Und ich muss "leider" noch weiter lesen, denn das perfekte Märchen für meinen Aktionsnachmittag hab ich noch nicht gefunden.

Ein märchenhaftes Wochenende wünscht Euch
Katrin

1 Kommentar:

  1. Ich finde es so schön, dass du da mitmachst! Hut ab :) und viel Freude bei deinen Vorbereitungen!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen

Ich freue mich von Euch zu lesen!