Dienstag, 4. November 2014

Dein Wunsch ist mir Befehl

Schon gut zwei Monate vor ihrem Geburtstag, hat mir eine sehr gute Freundin ihren Wunsch an mich verraten, eine kunterbunte Handytasche, so eine wie ich habe.
Seit ich wieder arbeite, komme ich definitiv zu wenig zum Nähen, und meine eigene Handytasche war eine Eigenkreation was den Schnitt angeht. Ich stand also ziemlich ratlos da. Doch eine Inspirationsrunde im Internet konnte Abhilfe schaffen. Hier wurde ich fündig und hab dann gleich noch einen Prototypen für mich genäht. Meine bisherige Tasche hat nämlich einen Druckknopf, bei meiner Internetrecherche habe ich aber gelesen, das diese nicht sehr gut für den Display sind, man sollte eher Klettverschluss nehmen. Gesagt - getan!

Hier mein Exemplar
 

Und hier das für die allerliebste Tanja
Sie hat sich riesig gefreut! 

So ganz überzeugt bin ich aber noch nicht. Ich weiß nicht so recht wie ich die Nähte am Deckel, wenn ich den Klettverschluss annähe, verstecken soll. In der Anleitung von der lieben Binimey wird der Klett von Hand angenäht und dann eben nur an den Innenstoff, ich will aber nicht von Hand annähen. Das liegt mir so gar nicht. Naja, wird sich schon noch ne Lösung finden. Für Vorschläge bin ich sehr offen.

Euch noch nen schönen Dienstag, lasst Euch inspirieren von den vielen Kreativen bei Anke.
Katrin

Kommentare:

  1. Das erinnert mich daran, dass ich unbedingt auch eine neue Handyhülle brauche. Unbedingt!
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Wow wirklich schön bunt :-) Ich finde Klettband auch immer irgendwie nicht so toll. Wie wäre es denn mit einer Schlaufe aus Gummi (in der Klappennaht mitgefasst) und einem Knopf.
    Ich hoffe du verstehst :-)
    L.G. Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ne super Idee! Werd ich gleich ausprobieren. Dankeschön!!!

      Löschen

Ich freue mich von Euch zu lesen!