Hochzeitsüberraschungskiste Dezember

Etwas verspätet, ich hab`s einfach vergessen in dem Weihnachtstrubel, zeige ich Euch heute die Dezemberkiste. Hier könnt Ihr die ganze Vorgeschichte zu dem Thema nachlesen.
Unser Großer hat sich echt verkünstelt, wir haben dem Paar ein Lebkuchenhaus gemacht, mit allem Drum und Dran, viel Süß und noch mehr Bunt.


Dieses Mal haben wir die Kiste aber offen gelassen, nicht das sie noch Einer auf den Kopf stellt und das Häuschen geht kaputt.

Rückmeldung haben wir auch schon bekommen, die Beiden haben sich jeden Morgen beim Anblick darüber gefreut. Das freut uns natürlich auch!

Und in den nächsten Tagen werde ich Euch die Januarkiste zeigen, die war ja auch schon fällig!

Einen sonnigen Mittwoch wünscht Euch 
Katrin

Kommentare

  1. Bei dem wundervollen Lebkuchenhaus bekomme ich glatt ein schlechtes Gewissen: Wir haben dieses Mal keines hinbekommen.
    Toll sieht es aus!



    Liebe Grüße,
    Renaade

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich von Euch zu lesen!

Mit Abschicken des Kommentares erklärst Du Dich einverstanden, dass Deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, gespeichert werden.
Du kannst den Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich entfernen lassen.
Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass Du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de gelesen hast und akzeptierst.
Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Geburtstagsspiel für Quizerprobte

Zwölf Bilder vom Zwölften Juli

Selbstgenähte Kolleginnengeschenke