Herbstliche Haustreppendekoration

So schön der Herbst! 
Ich liebe die bunten Blätter, den Regen, den Wind und das damit verbundene "es sich gemütlich machen".
An so einem grauen Tag am Wochenende haben meine Kinder und ich aus alten Zeitschriftenseiten verschieden Blätterformen ausgeschnitten und damit unsere Haustür verschönert. Und dann hat uns die Lust gepackt und die ganze Haustreppe wurde herbstlich dekoriert.
Mit unserer selbstgemachten Kastanienschlange und dem wunderbaren Maisrennflitzer den mein Töchterlein vom Kindergarten mitgebracht hat.
Aber seht selbst:




Wir sind sehr zufrieden mit unserem herbstlichen Eingangsbereich. Vorlagen für die Blätter gibt es übrigens massenweise im Internet. Ach ja, ein kleines Eichhörnchen hat sich auch noch dazugesellt. Passt ja auch perfekt dazu.

Noch ganz viel mehr herbstliche Deko kann man heute sicherlich beim Creadienstag entdecken. Der findet heute übrigens zum 250. Mal statt. Herzlichen Glückwunsch, ich finde das ist eine ganz tolle Bloggeraktion!
Geht Ihr mit stöbern?

Herbstliche Grüße
Eure Katrin

Kommentare

  1. Soo schön und so einladend. Total gelungen, super Ideen.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Katrin,
    das sieht alles schön aus. Den Flitzer mag ich allerdings besonders gern. Hat Deine Tochter gut gemacht!
    Liebe Grüße,
    Simone

    AntwortenLöschen
  3. Wow, sooo eine lange Kastanienkette... sieht hübsch aus dein Eingang.

    Liebe Grüße die Nähbegeisterte :)

    AntwortenLöschen
  4. Gefällt mir richtig gut, deine Deko! Ales selber gemacht, upcycling, und kein Halloween. Daumen hoch!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  5. immer wieder schön, was man mit kastanien so alles anstellen kann ! sehr witzig auch die beiden schnecken im hintergrund :-)
    lg anja

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich von Euch zu lesen!

Mit Abschicken des Kommentares erklärst Du Dich einverstanden, dass Deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, gespeichert werden.
Du kannst den Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich entfernen lassen.
Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass Du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de gelesen hast und akzeptierst.
Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Geburtstagsspiel für Quizerprobte

Unser Wochenende in Bildern

Stoffservietten ohne Nähen