Nachhaltiges Geburtstagsgeschenk

Werbung ohne Auftrag

In den diesjährigen Osterferien haben wir ein paar wundervolle Tage bei meiner Schwester und ihrer Familie verbracht. Zwei Familien, ökologisch interessiert, alle ernähren sich vollwertig, da bleibt es nicht aus über Lebensweisen und die Umweltsituation zu sprechen. Ein großes Thema war eben auch die Nachhaltigkeit. Wir waren bzw. sind alle ziemlich gefrustet in so einer Wegwerfgesellschaft leben zu müssen, es aber auch oft nicht anders machen zu können.

Als ich vor zwei Wochen (wiedermal) mein Stoffregal sortiert habe, kam mir der Gedanke ich könnte meiner Schwester doch selbstgemachte Servietten zum Geburtstag schenken. Super Resteverwertung und super nachhaltig!

Allerdings habe ich mich nicht für die genähte Variante entschieden, sondern für das Ausfransen. Da mir dann mein eifriges Töchterlein gut helfen kann. Sie wollte unbedingt mitmachen. Erklärt habe ich diese Variante hier schon mal. Allerdings habe ich sie diesmal kleiner gemacht, da sie bei uns sowieso nach einmal Benutzung in die Wäsche wandern, dafür braucht man sie nicht so groß.


Gestern ist mein kleines Päckchen bei ihr angekommen und sie hat sich riesig gefreut. Und das wiederum hat uns gefreut. Und so lebt es sich gleich wieder ein bißchen nachhaltiger.


Noch mehr wunderbare Stoffideen gibt es heute wieder beim Creadienstag.

Vorfreudige Grüße (ich treffe mich jetzt gleich mit einer lieben Freundin zum Frühstücken)
Eure Katrin




Kommentare

  1. Oh! Was für eine gute Idee!! Werde ich mir merken....
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Katrin,

    ich finde es auch super wenn man versucht seinen Fußabdruck kleiner zu hinterlassen. :) Auch wenn es nicht immer einfah ist. Die Servietten finde ich klasse eine tolle Idee.

    Liebe Grüße die Nähbegeisterte

    AntwortenLöschen
  3. Eine ganz tolle Idee! Ich brauche davon auch noch welche für unseren Brotkorb. Somit Danke fürs Erinnern und sonnige Feriengrüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich von Euch zu lesen!

Mit Abschicken des Kommentares erklärst Du Dich einverstanden, dass Deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, gespeichert werden.
Du kannst den Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich entfernen lassen.
Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass Du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de gelesen hast und akzeptierst.
Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Geburtstagsspiel für Quizerprobte

Zwölf Bilder vom Zwölften Juli

Selbstgenähte Kolleginnengeschenke