Selbstgemachte Adventskerzen aus Bienenwachs

Werbung ohne Auftrag, da Verlinkung

Letztes Wochenende haben wir was Neues ausprobiert. 
Mein Mann ist ja Hobbyimker und da bleibt immer eine Menge Bienenwachs übrig. Immer wieder haben wir darüber gesprochen was wir mit den Resten anstellen könnten. Und da letztens zwei Kerzenformen bei uns eingezogen sind, die ich zum Gießen von neuen Kerzen aus unseren Wachsresten hernehme, wollten wir das mit dem Bienenwachs auch mal ausprobieren. 
Eine schöne Vorstellung die Kerzen für unser Adventsgesteck aus eigenem Bienwachs selbst herzustellen.
Der Gatte hat kleinere Teile von dem großen Klumpen abgemacht und diese wurden auf unserem Holzherd, in einer Dose im Wasserbad, geschmolzen. Das flüssige Wachs haben wir durch eine alte Feinstrumpfhose in die Form gegossen. 
Klappte ganz gut. Nur das Trocknen dauert ziemlich lange. Und trocken und fest müssen sie sein, sonst zieht man beim herausziehen aus der Form den Docht aus der Kerze und man muss nochmal alles einschmelzen und von vorne beginnen.
Also haben wir zwei Tage für vier Adventskerzen gebraucht. Aber es hat sich gelohnt, sie sind wunderbar geworden und riechen sooo gut!
Jetzt muss ich nur noch unser Adventsdings machen. Das zeige ich Euch dann gegen Ende der Woche. Ich habe da schon so eine Idee.
Unsere ersten selbstgegossenen Bienenwachskerzen wandern nun zum Creadienstag. Da passen sie perfekt dazu.

Erleuchtete Grüße
Eure Katrin

Kommentare

  1. Liebe Katrin,
    das hat bestimmt wunderbar geduftet, als Du die Kerzen gemacht hast!?
    Sehr schöne Idee :o)
    Falls du einen Adventsdings ;o) gemacht hast, würde ich mich freuen, wenn Du ihn bei unserer Aktion: "Zeigt her eure Adventskränze" verlinken möchtest.
    Liebste Vorweihnachtsgrüße
    Kerstin B.

    AntwortenLöschen
  2. Eine ganz wunderbare Idee, die Adventskerzen aus eigenem Bienenwachs zu gießen. Da wird die Adventszeit zu etwas ganz Besonderem!
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, ich hoffe das wird sie. Wollen es dieses Jahr etwas ruhiger und gemütlicher werden lassen. Lieben Gruß

      Löschen
  3. So schön! Ich mag den Honigduft von Bienenwachskerzen sehr. Oft machen wir an Heiligsbend Bienenwachskerzen an den Weihnachtsbaum, der Duft von Tanne, Honigkerzen und Plätzchen macht für mich den Duft von Weihnachten.
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist wohl wahr. Die perfekte Mischung an Weihnachtsdüften. Dir eine schöne Vorweihnachtszeit!

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich von Euch zu lesen!

Mit Abschicken des Kommentares erklärst Du Dich einverstanden, dass Deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, gespeichert werden.
Du kannst den Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich entfernen lassen.
Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass Du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de gelesen hast und akzeptierst.
Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Geburtstagsspiel für Quizerprobte

Zwölf Bilder vom Zwölften Juli

Selbstgenähte Kolleginnengeschenke