Winterspaziergang am kleinen Brombachsee - Auslüften der Kinder tut einfach gut

Unsere Kinder sind keine ruhigen Kinder. Sie sind laut, sie wollen was tun, sie teilen sich gerne mit und vor allen Dingen sind sie gerne draußen. Allerdings lockt es sie in der kalten Jahreszeit nicht so sehr in die Natur. In regelmäßigen Abständen kommt es dann zu Entladungen ihrer Energie, gerne gegen Geschwisterkinder, da eher körperlich, oder gegenüber uns Eltern, dann eher verbal. Und um genau das möglichst zu vermeiden (geht nicht immer, aber klappt immer öfter) werden unsere Kinder von uns "gezwungen" nach draußen zu gehen. Am Anfang gibt es immer Gemecker, doch hinterher sind alle viel zufriedener. Die Diskussionen was wir Eltern dürfen und nicht, können wird mittlerweile gut ignorieren. Sind wir nämlich dann endlich draußen, ist alles gut.
Unser letzter Sonntagsspaziergang hat uns an den kleinen Brombachsee geführt. Es ist so schön das fränkische Seenland in der Nähe zu haben. Kleine Urlaube im Alltag, das tut uns wirklich allen gut. Hat sofort nen Erholungswert, perfekt! 
Ich habe mit meinen neuem Handy etwas rumprobiert und viele viele Bilder geschossen. Eine kleine Auswahl zeige ich Euch hier. Vielleicht haben die Fotos ja eine ebenso entspannende und ausgleichende Wirkung auf Euch wie der Aufenthalt dort für uns hatte.
Los geht´s!








Die Kinder hatten viel Spaß, konnten Eisexperimente machen und wir Eltern haben mal wieder ausgiebig gequatscht und die klare Luft genossen!
Auf dem Heimweg haben wir uns dann noch die ersten Faschingskrapfen der Saison mitgenommen. Was für ein Genuß!
Der restliche Sonntag verlief erstaunlich harmonisch. 

Euch einen guten Start in die Woche!
Eure Katrin

Kommentare

  1. Ach ja, wir haben u sere yjungmenschen auch regelmäßig zum „Auslüften“ gezwungen. Mit Erfolg! Und heute? Zwingen sie uns! So geht das - macht aber im Endeffekt genau so viel Spass
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, ein Spaziergang sorgt hier auch selten für Begeisterung beim Nachwuchs. Aber mal eine Runde an die frische Luft tut immer gut!
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Man soll wirklich nicht glauben, dass diese schönen Bilder mit dem Handy geschossen wurden - eine herrliche Landschaft, ein toller Tag. Als Kind durfte und musste ich auch immer mit rausgehen - es hat mir nicht geschadet. Im Gegenteil, heute genieße ich die Natur und bin dankbar dafür.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich von Euch zu lesen!

Mit Abschicken des Kommentares erklärst Du Dich einverstanden, dass Deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, gespeichert werden.
Du kannst den Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich entfernen lassen.
Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass Du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de gelesen hast und akzeptierst.
Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Geburtstagsspiel für Quizerprobte

Selbstgenähte Kolleginnengeschenke

Stoffservietten ohne Nähen