Gemütliche Teerunde mit vielen Fragen

Werbung da Rezensionsexemplar

Heute habe ich einen Herzenstipp für Euch:
Gemütlich zusammensitzen und endlich mal Zeit haben, um miteinanderzu sprechen: Die "Herzensfragen"- Boxen enthalten 50 originelle und persönliche Fragen, die man seiner Mama schon immer mal stellen wollte. Wer war früher Mamas Vorbild? Und an welche Zeit in ihrem Leben denkt Oma heute gern zurück? "Herzensfragen" sind Gesprächskarten, die innige Gespräche zwischen Generationen in Gang setzen.
Gesprächskarten für innige Momente: "Herzensfragen" von Elma van Vliet

Ein fester Bestandteil im unserem Familienleben sind regelmäßige Teestunden an Nachmittag. Fast täglich gibt es diese für uns. Wir sitzen zusammen, trinken Tee und unterhalten uns. Das war schon als ich noch Kind war so und ich fand es so toll, dass ich es in meinen Familienalltag übernommen habe. Oft ist auch meine Mama dabei, entweder bei ihr oder bei uns und wir quatschen was das Zeug hält. Über Aktuelles, über Vergangenes und natürlich über die Zukunft. Ich liebe es Erzählungen von früher zu hören. Am Liebsten von meiner Oma, denn das ist eine Zeit in die ich mich so gar nicht reinfühlen kann. Krieg, Armut, Einfachheit, Überleben, Weiterleben und Abschied nehmen.
Diese Karten geben wirklich tolle Ausgangspunkte für Gespräche. Dinge, an die ich gar nicht denken würde sie anzusprechen. Wenn ich sie aber lese, interessieren mich die Antworten brennend. Und so haben wir uns bei der letzten Teestunde mit meiner Mama doch tatsächlich nur mit einer Frage beschäftigt. Und das war so spannend und bereichernd. Ich freue mich auf viele weitere Anekdoten aus dem Leben meiner Mutter. 
Die Karten kann ich echt weiterempfehlen. Man sollte sie aber wirklich nur verschenken oder nutzen wenn man Zeit investieren möchte in die Beziehungen zu seinen Liebsten. Denn man verquatscht sich schon echt so richtig. Geht auch manchmal ziemlich in die Tiefe. Aber das zahlt sich definitiv aus. 

Die "Herzensfragen" für Omas stehen auch schon auf meiner Wunschliste. Das wird sicherlich noch aufregender und ich bin gespannt wie offen meine Oma mit den Antworten sein wird.

Herzliche Grüße
Eure Katrin

P.S.: Die Karten gehen auch super bei Freundinnen. Hab´s schon ausgetestet. Was da für Sachen rauskamen. Unglaublich!






Kommentare

  1. Oh! Gibt es das auch für Paare? Tigerherz und das Kleinod mögen solche Karten, da sie sich eher schwer tun, ins Gespräch zu kommen. Man gucken, könnte ein Weihnachtsgeschenk für die zwei werden!
    Herzlichen Dank fürs voirstellen
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Solche gemeinsamen, gemütlichen Runden bei heißem Kakao, Tee und selbst gemachten Köstlichkeiten mag ich auch sehr und kenne diese ebenfalls noch aus Kindertagen. Das Lauschen von alten Geschichten, Kinderstreichen und alten Zeiten bereichert einfach.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich von Euch zu lesen!

Mit Abschicken des Kommentares erklärst Du Dich einverstanden, dass Deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, gespeichert werden.
Du kannst den Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich entfernen lassen.
Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass Du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de gelesen hast und akzeptierst.
Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Geburtstagsspiel für Quizerprobte

Zwölf Bilder vom Zwölften Juli

Selbstgenähte Kolleginnengeschenke